Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Sprinterin Wilson wegen Dopings gesperrt

SID
Bernice Wilson wurde des Dopings überführt
© Getty

Die des Dopings überführte britische Sprinterin Bernice Wilson bleibt für vier Jahre bis zum 8. Juli 2015 gesperrt. Das bestätigte die britische Anti-Doping-Behörde UKAD.

Die Behörde begründete die lange Sperre mit der außerordentlichen Schwere der Vergehen. Normalerweise werden bei Dopingvergehen Sperren über zwei Jahre verhängt.

Wilson hatte bei der Hallen-Europameisterschaft im März 2011 nur knapp das Finale im 60-Meter-Sprint verpasst. Bei einem Leichtathletik-Meeting in Bedford im Juni war sie positiv auf Testosteron und Clenbuterol getestet worden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung