Hockey

Korn peilt WM-Teilnahme an

SID
Oliver Korn will mit der deutschen Mannschaft auch bei der WM in den Niederlanden jubeln
© getty

Hockey-Olympiasieger Oliver Korn (29) befindet sich nach seiner schweren Erkrankung auf dem Weg der Besserung und peilt wieder eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft Anfang Juni in den Niederlanden an.

"Ich war die letzten Wochen mehr im Krankenhaus als zu Hause", sagte der Mittelfeldspieler des Uhlenhorster HC aus Hamburg, der zuletzt durch einen Blinddarm-Durchbruch mit anschließender Bauchfell- und Dickdarm-Entzündung zurückgeworfen worden war.

Mittlerweile geht es Korn wieder besser. "Mein Plan ist, die WM zu spielen, und Markus Weise (der Bundestrainer, d. Red.) gibt mir alle Freiheiten", sagte er: "Aber heute ist das noch ganz schwer zu prognostizieren. Ich will demnächst wieder in die Bundesliga einsteigen und hoffe, mit dem UHC dann bei der deutschen Endrunde am 3. und 4. Mai spielen zu können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung