Cookie-Einstellungen
Darts

Darts: Rob Cross scheidet aus Premier League aus – Dimitri Van den Bergh behauptet Spitze

Von SPOX
Rob Cross ist aus der Premier League ausgeschieden.

Rob Cross ist einen Tag vor der Judgement Night aus der Premier League of Darts aus geschieden. Der Weltmeister von 2018 verlor die Auftaktpartie am achten Spieltag mit 5:7 gegen Nathan Aspinall. Spitzenreiter bleibt der Belgier Dimitri Van den Bergh.

Van den Bergh bezwang den Schotten Gary Anderson mit 7:5. Beide Stars ließen ihre Topform allerdings vermissen. Anderson beendete die Partie mit einem Average von 91,16 Punkten und der erschreckend schwachen Checkout-Quote von unter 19 Prozent.

Auch Spitzenreiter Van den Bergh spielte bei weitem nicht sein bestes Spiel, er nutzte jedoch einige der vielen Chancen, die ihm Anderson bot. Dennoch sehen auch die Statistiken des Belgiers schauderhaft aus: 87,28 Punkte pro Aufnahme, 22,58 Prozent auf die Doppel.

Zu diesem Zeitpunkt war mit Cross ein früherer Weltmeister bereits ausgeschieden. Cross verlor das vierte Spiel in Folge und kann am Donnerstag in der Judgement Night auch rechnerisch nicht mehr die zweite Runde erreichen.

Sein Gegenüber rutschte trotz seines Siegs auf Rang drei in der Tabelle ab: Aspinall liegt damit hinter Van den Bergh und Michael van Gerwen, der gegen Jose de Sousa zu Höchstform auflief (7:4). Seinen Average von 104,72 hatte de Sousa nichts zu erwidern.

Noch dominanter gewannen James Wade (7:2 gegen Jonny Clayton) und Peter Wright (7:1 gegen Glen Durrant) ihre Spiele. Während Wright gegen den erschreckend schlechten Durrant kaum herausgefordert war, zeigte auch Wade sein A-Game gegen Clayton (Average: 105,29).

Darts: Die Tabelle der Premier League

Pl.SpielerSp.SUNLegsPkt.
1Dimitri Van den Bergh8521+1412
2Michael van Gerwen8431+1211
3Nathan Aspinall8431+1111
4James Wade8413+79
5Gary Anderson8323+18
6José de Sousa832308
7Peter Wright8323-19
8Jonny Clayton8323-29
9Rob Cross8215-55
10Glen Durrant8008-370

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung