Darts

Darts: Die PDC Home Tour heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Am vierten Spieltag der PDC Home Tour wird unter anderem Ross Smith antreten.
© imago images

Der vierte Spieltag der PDC Home Tour steht an, heute unter anderem mit Ross Smith. Alle Infos zur Home Tour und ihrer Übertragung im TV und Livestream bekommt Ihr bei SPOX.

Um alle Matches der PDC Home Tour live zu sehen, testet DAZN hier einen Monat lang kostenlos.

Darts: Was ist die PDC Home Tour?

Wie bei den meisten Sportarten macht die Corona-Krise auch vor dem Darts keinen Halt. Weil die PDC alle Events in naher Zukunft absagen musste, sollen Fans nun bei der PDC Home Tour auf ihre Kosten kommen. Hier spielen die Stars des Sports trotz der aktuellen Pandemie gegeneinander - allerdings aus ihren Wohnzimmern.

Dabei sind die besten Spieler, die die Darts-Welt zu bieten hat: Von den besten 128 Spielern der Welt musste einzig Ex-Weltmeister Gary Anderson absagen, weil seine heimische Internetleitung dem Livestreaming nicht gewachsen ist.

PDC Home Tour: Wie funktioniert der Modus?

Anders als bei Darts-Turnieren meist üblich, geht es für die Spieler bei der Home Tour nicht direkt in die K.o.-Phase. Stattdessen wird das Turnier mit einer Gruppenphase eröffnet. Die insgesamt 128 Teilnehmer werden dafür in 32 Gruppen mit jeweils vier Spielern eingeteilt, die Erstplatzierten treffen anschließend ab dem 19. Mai in der Endrunde aufeinander.

Pro Sieg gibt es in der Gruppenphase zwei Punkte, bei Gleichstand machen erst die Leg-Differenz und dann der direkte Vergleich den Unterschied zwischen den Plätzen aus. Sollten diese Tie-Breaker nicht ausreichen, entscheidet der Average der Spieler über den Gruppensieg.

Bislang sind lediglich vier Gruppen bekannt, Infos zum restlichen Turnierbaum sollen in den kommenden Tagen folgen.

  • Die ersten vier Gruppen der PDC Home Tour:
GruppeSpieler 1Spieler 2Spieler 3Spieler 4
1 (17. April)Peter WrightPeter JacquesJamie LewisNiels Zonneveld
2 (18. April)Gerwyn PriceRowby-John RodriguezLuke WoodhouseTed Evetts
3 (19. April)Dave ChisnallScott WaitesJan DekkerJonathan Worsley
4 (20. April)Ross SmithLisa AshtonMickey MansellGeert Nentjes

PDC Home Tour: Die bisherigen Gruppensieger

Drei Spieler sind in den vergangenen Tagen bereits in die nächste Runde eingezogen. In Gruppe 1 setzte sich überraschend Jamie Lewis in einem Teilnehmerfeld durch, das unter anderem auch Weltmeister Peter Wright beinhaltete.

Gruppe 2 entschied Luke Woodhouse für sich. Während seines 5:0-Siegs über den Weltranglistendritten Gerwyn Price gelang dem Briten der erste 9-Darter des Wettbewerbs.

Die PDC Home Tour im TV und Livestream

Die gesamte Home Tour könnt Ihr live und in voller Länge beim Streamingdienst DAZN verfolgen. Die Übertragungen starten immer um 20.30 Uhr, auch heute Abend könnt Ihr dort wieder einschalten.

DAZN könnt Ihr übrigens einen Monat lang kostenlos und unverbindlich testen. Anschließend kostet der Dienst entweder 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro im Jahresabonnement.

Auch der hauseigene Streamingdienst des Veranstalters, PDCTV, zeigt sämtliche Matches.

Darts: Aktuelle Order of Merit

Obwohl Peter Wright die Weltmeisterschaft gewinnen konnte, rangiert er in der Order of Merit nur auf Platz zwei hinter Michael van Gerwen. Hier seht Ihr die Preisgelder der weltbesten Darts-Spieler.

PlatzSpielerPreisgeld
1Michael van Gerwen1.675.000 Pfund
2Peter Wright965.000 Pfund
3Gerwyn Price830.750 Pfund
4Rob Cross588.000 Pfund
5Michael Smith564.250 Pfund
6Daryl Gurney478.750 Pfund
7Nathan Aspinall475.250 Pfund
8James Wade453.750 Pfund
9Gary Anderson448.000 Pfund
10Ian White397.000 Pfund
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung