Darts

Darts: PDC Home Tour heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Weltmeister Peter Wright tritt zum Auftakt der PDC Home Tour an.

Im Zuge der Coronakrise weicht die Darts-Elite in die eigenen Wohnzimmer aus: Heute startet die PDC Home Tour. Wie Ihr das Turnier heute live im TV und Livestream sehen könnt, erfahrt Ihr hier.

Darts: Was ist die PDC Home Tour?

Aufgrund der Coronakrise sind momentan die Turniere der Professional Darts Corporation abgesagt. Als Ersatz hat der Verband die PDC Home Tour ins Leben gerufen.

Bei dem Turnier treten die 128 Spieler mit einer Tour Card für das laufende Jahr von zuhause aus gegeneinander an.

PDC Home Tour: Modus und Spielplan

Die 128 Spieler treten zunächst nicht, wie zum Beispiel bei einer Darts-WM, in einem K.o.-Format gegeneinander an. Stattdessen gibt es 32 Gruppen mit je vier Spielern. Beginnend ab dem heutigen Freitag, den 17. April, soll an jedem Tag eine der Gruppen ausgespielt werden.

In der Gruppenphase spielt jeder gegen jeden im Best-of-nine-Format. Für einen Sieg sind also fünf gewonnene Legs notwendig. Die Sieger der 32 Gruppen qualifizieren sich für das Finalturnier, das am 19. Mai beginnen soll.

Für einen Sieg gibt es zwei Punkte, für eine Niederlage keinen. Sollten am Ende der Gruppenphase zwei Spieler punktgleich sein, entscheidet zuerst die Leg-Differenz und erst danach der Direktvergleich über die Platzierung. Sollten gleich drei Spieler punktgleich an der Tabellenspitze stehen, wird der Spieler mit dem besten Average über alle drei Spiele hinweg zum Gruppensieger erklärt.

Bisher stehen erst die ersten vier Gruppen endgültig fest. Die genau Zusammensetzung der weiteren Gruppen wird erst im Laufe des Turniers bekanntgegeben.

  • Die Teilnehmer der ersten vier Gruppen der PDC Home Tour:
GruppeSpieler 1Spieler 2Spieler 3Spieler 4
1 (17. April)Peter WrightPeter JacquesJamie LewisNiels Zonneveld
2 (18. April)Gerwyn PriceRowby-John RodriguezLuke WoodhouseTed Evetts
3 (19. April)Dave ChisnallScott WaitesJan DekkerJonathan Worsley
4 (20. April)Ross SmithLisa AshtonMickey MansellGeert Nentjes

PDC Home Tour, Gruppe 1: So seht Ihr das Turnier im TV und Livestream

Alle Spiele der PDC Home Tour seht Ihr live auf DAZN. Zum heutigen Turnierauftakt beginnt der Streamingdienst pünktlich um 20.30 Uhr mit der Übertragung der Gruppe 1. Favorit des heutigen Geschehens ist sicherlich der amtierende Weltmeister Peter "Snakebite" Wright.

Auch an den 31 folgenden Tagen gibt es immer pünktlich um 20.30 Uhr die PDC Home Tour auf DAZN zu sehen. Mit dem kostenlosen DAZN-Probemonat könnt Ihr die Spiele der PDC Home Tour verfolgen.

Zusätzlich überträgt der Veranstalter PDC das Turnier auch beim eigenen Streamingdienst PDCTV.

PDC Home Tour: Gary Anderson sagt wegen schlechtem WLAN ab

Die PDC Home Tour muss allerdings auf einen der Darts-Stars verzichten. Gary Anderson sagte seine Teilnahme heute ab, da die WLAN-Verbindung in seinem Haus nicht stark genug sei. Gegenüber der Sun erklärte Anderson: "Das überrascht mich nicht. Ich habe Mühe, Rechnungen online in meinem Haus zu bezahlen, es ist wirklich frustrierend." Ob ein Spieler für den "Flying Scotsman" nachrückt, ist bisher noch nicht bekannt.

Darts: Aktuelle Order of Merit

Der Niederländer Michael van Gerwen führt momentan die Weltrangliste der PDC an. Weltmeister Peter Wright liegt auf dem zweiten Rang.

PlatzSpielerPreisgeld
1Michael van Gerwen1.675.000 Pfund
2Peter Wright965.000 Pfund
3Gerwyn Price830.750 Pfund
4Rob Cross588.000 Pfund
5Michael Smith564.250 Pfund
6Daryl Gurney478.750 Pfund
7Nathan Aspinall475.250 Pfund
8James Wade453.750 Pfund
9Gary Anderson448.000 Pfund
10Ian White397.000 Pfund
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung