Darts

Darts - PDC Home Tour: Spiele der Gruppe 7 heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Die Dart-Profis landen ihre Treffer bei der PDC Home Tour in den eigenen vier Wänden.

Die Pfeile fliegen wieder! Die nächsten Partien der PDC Home Tour finden in Gruppe 7 statt, ein Deutscher ist auch dabei. Wie, wo und wann Ihr die Matches heute live im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Ihr wollt alle Matches der PDC Home Tour live und in voller Länge sehen? Dann schnappt euch den kostenlosen Probemonat bei DAZN!

PDC Home Tour, Gruppe 7: Datum und Uhrzeit

Aus der siebten Gruppe der PDC Home Tour wird heute Abend nur noch der Gruppensieger im Turnier verbleiben. Heute, am Donnerstag, den 23. April 2020, startet das erste Match der Gruppe 7 um 20.30 Uhr deutscher Zeit.

Seit Beginn des Darts-Turniers aus den eigenen Häusern und Wohnungen der Profis beginnt jeden Abend zur gleichen Zeit ein neuer Kampf ums Weiterkommen in einer der insgesamt 32 Gruppen.

Darts: PDC Home Tour heute live im TV und Livestream

Das Turnier ist in Deutschland nicht im TV zu empfangen.

DAZN zeigt alle Spiele der PDC Home Tour live und in voller Länge. Falls ihr heute um 20.30 Uhr die Partien der Gruppe 7 live verfolgen wollt oder einen der vergangenen Spieltage on demand sehen wollt, könnt ihr euch den kostenlosen Probemonat bei DAZN holen.

Alternativ zeigt auch PDC TV alle Spiele live und in voller Länge.

PDC Home Tour: Der Spielmodus

Die PDC Home Tour spielt eine für Darts-Turniere eher ungewöhnliche Gruppenphase. Die 128 Teilnehmer sind auf 32 Gruppen aufgeteilt, aus denen jeweils ein Gruppenerster ins Sechtzehntelfinale vorrückt, mit dem die Endrunde ab dem 19. Mai beginnen soll.

Ein Sieg in der Gruppenphase gibt zwei Punkte. Sollten am Ende der Gruppenspiele zwei Teilnehmer punktgleich stehen, wird erst die Leg-Differenz und anschließend der direkte Vergleich herangezogen. Als letzte Option kann der Average der Spieler noch über den Gruppensieg entscheiden.

Darts: Gruppe 7 der PDC Home Tour

Innerhalb der Gruppe spielt jeder der vier Teilnehmer ein Match gegen jeden der anderen drei Teilnehmer. Mit drei Siegen haben die Teilnehmer dementsprechend den Gruppensieg sicher. Gabriel Clemens ist der Höchstplatzierte der Gruppe 7. Der Deutsche befindet sich auf Platz 38 der PDC-Weltrangliste, die sich nach dem erhaltenen Preisgeld der vergangenen zwei Jahre ergibt.

SpielerLandPDC WeltrangPreisgeld in Pfund
Gabriel ClemensDeutschland38138.250
Jelle KlaasenNiederlande48104.750
Gavin CarlinNordirland7418.750
Ryan MeikleEngland1172.500

PDC Weltrangliste: Die Top 10

Der amtierende Weltmeister Peter Wright befindet sich auf Platz zwei der PDC-Weltrangliste hinter dem Niederländer Michael van Gerwen. Gerwyn Price, Rob Cross und Michael Smith komplettieren die Top-5. Max Hopp ist der höchstplatzierte Deutsche auf Rang 23 und insgesamt einer von fünf Deutschen in den Top 155.

PDC WeltrangSpielerLandPreisgeld in Pfund
1Michael van GerwenNiederlande1.675.000
2Peter WrightSchottland965.000
3Gerwyn PriceWales830.750
4Rob CrossEngland588.000
5Michael SmithEngland564.250
6Daryl GurneyNordirland478.750
7Nathan AspinallEngland475.250
8James WadeEngland453.750
9Gary AndersonSchottland397.000
10Ian WhiteEngland395.000

 

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung