Darts

Darts-WM, Viertelfinale: Price und van Gerwen marschieren souverän ins Halbfinale

Von SPOX

Michael van Gerwen, Gerwyn Price, Nathan Aspinall und Peter Wright haben bei der Darts-WM in London (alle Matches LIVE auf DAZN) das Halbfinale erreicht. Dort kommt es zu den Duellen zwischen van Gerwen und Aspinall sowie Price und Wright.

Darts-WM: Viertelfinale (Best-of-9-Sets)

Nathan Aspinall (ENG) - Dimitri van den Bergh (BEL) 5:3

Nathan Aspinall hat zum zweiten Mal in Folge das WM-Halbfinale erreicht - musste zwischenzeitlich aber zittern. Dimitri van den Bergh begann bärenstark und schnappte sich die ersten drei Legs und damit den ersten Satz.

Dann bewies Aspinall allerdings Nervenstärke. Der 28-Jährige war in den entscheidenden Situationen einfach der bessere Spieler und holte sich die Sätze zwei und drei. Im vierten Durchgang hätte der Dreammaker zurückschlagen müssen, doch er vergeigte eine 2:0-Leg-Führung inklusive zweier Set-Darts. Auch den fünften Durchgang entschied Aspinall im alles entscheidenden fünften Leg für sich.

Das Match schien zu diesem Zeitpunkt gelaufen, doch van den Bergh kämpfte und schnappte sich noch einmal zwei Sätze. Aspinall blieb nach kurzer Schwächephase aber dennoch cool und machte im achten Satz alles klar.

StatistikNathan AspinallDimitri van den Bergh
3-Darts-Average95.3191.12
Checkout-Quote36,73 Prozent36,96 Prozent
Höchster Checkout12290
100+4136
140+2518
1801113

Luke Humphries (ENG) - Peter Wright (SCO) 3:5

Wright kam hervorragend ins Spiel und gewann bereits das zweite Leg mit einem 170er-Finish. Die ersten beiden Sätze gingen mit 3:1 und 3:0 deutlich an Snakebite, der zu diesem Zeitpunkt bei einem Average von 109,26 stand.

Anschließend kam Humphries besser ins Spiel und holte den dritten Satz. Das Match wurde etwas umkämpfter, Wright dominierte aber weiterhin dank seines herausragenden Scorings. Im fünften Satz warf Snakebite sechs perfekte Darts, jagte den siebten aber in die eins.

Beim Stand von 4:1 brach Wright etwas ein und gab zwei Sätze ab. Auf einen 3:1-Satzerfolg von Humphries folgte ein 3:0. Wright wachte aber rechtzeitig wieder auf und gewann das Spiel letztlich souverän mit 5:3.

StatistikLuke HumphriesPeter Wright
3-Darts-Average98,65106,44
Checkout-Quote52 Prozent48,57 Prozent
Höchster Checkout93170
100+4241
140+1827
180712

Michael van Gerwen (NED) - Darius Labanauskas (LTU) 5:2

Labanauskas legte fabelhaft los, warf zum Auftakt vier perfekte Darts und holte sich den ersten Satz mit 3:2. Im zweiten gelang ihm sogar ein Break, dann kassierte er jedoch direkt das Rebreak. Van Gerwen setzte sich mit 3:2 durch und glich nach Sätzen aus.

Der dritte Satz musste kurzzeitig unterbrochen werden, weil sich Labanauskas beim Herausziehen der Pfeile aus der Scheibe eine blutende Wunde am Finger zugezogen hatte. Mit einem Pflaster ging es weiter, der Vorfall schien ihn aber abgelenkt zu haben. Van Gerwen holte den Satz souverän 3:0, gewann auch den darauffolgenden und stellte auf 3:1.

Anschließend fand Labanauskas wieder besser in die Spur, verkürzte nach Sätzen auf 2:3. Im sechsten Satz warf er bei eigenem Anwurf sieben perfekte Darts - verlor das Leg aber letztlich trotzdem. Auch dieser Satz ging an van Gerwen. Im siebten Satz vergab van Gerwen im entscheidenden Leg zunächst fünf Matchdarts, ehe er den Sieg über die Doppel-4 fixierte.

StatistikMichael van GerwenDarius Labanauskas
3-Darts-Average100,190,25
Checkout-Quote44,74 Prozent23,91 Prozent
Höchster Checkout15881
100+3331
140+1816
18067

Glen Durrant (ENG) - Gerwyn Price (WAL) 5:1

Price dominierte ein hochklassiges Spiel von Beginn an und holte sich die ersten beiden Sätze mit 3:2 und 3:1. Den dritten Satz gab er zwar ab, stellte direkt danach den alten Abstand aber wieder her. Zu diesem Zeitpunkt stand Price bereits bei acht 180ern.

Durrant, der bis dahin ähnlich gut scorte wie Price, baute in der Folge etwas ab. Zu keinem Zeitpunkt hatte man das Gefühl, dass ihm noch ein Comeback gelingen könnte. Price versenkte im sechsten Satz den ersten Matchdart auf die Doppel-20 und gewann das Spiel 5:1.

StatistikGlen DurrantGerwyn Price
3-Darts-Average94,4299,69
Checkout-Quote42,8647,06
Höchster Checkout14669
100+2925
140+1417
18058
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung