Boxen

Anthony Joshua vs. Andy Ruiz Jr, Wiegen: Ruiz viel schwerer als im ersten Kampf

Von SPOX
Präsentierte sich in Unterhemd und Sombrero: Weltmeister Andy Ruiz Jr. (l.).

Weltmeister Andy Ruiz Jr. hat beim offiziellen Wiegen einen Tag vor seinem Rückkampf im Schwergewicht gegen Anthony Joshua überrascht: Der Amerikaner mit mexikanischen Wurzeln brachte ein deutlich höheres Gewicht auf die Waage als noch bei seinem sensationellen K.o.-Sieg gegen AJ am 1. Juni.

Sichere Dir hier Deinen Gratismonat bei DAZN und verfolge den Kampf zwischen Anthony Joshua und Andy Ruiz im kostenlosen Live-Stream.

Vor einem Hotel in Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad, wo der Fight als "Clash of the Dunes" vermarktet am Samstagabend deutscher Zeit stattfinden wird, wog der 30 Jahre alte Ruiz (33-1), der in schwarzem Unterhemd und Sombrero auf die Waage stieg, stolze 128,7 Kilogramm.

Damit war er sieben Kilo schwerer als noch im ersten Fight - und der schwerste Schwergewichts-Weltmeister bei einer Titelverteidigung seit Nikolay Valuev, der von 2005 bis 2007 einen WM-Gürtel hielt.

Der entthronte Joshua (22-1) zeigte sich dagegen etwas leichter als noch im ersten Kampf: Er brachte 107,5 Kilogramm auf die Waage - so leicht war er seit 2014 nicht mehr in den Ring gestiegen. Im ersten Aufeinandertreffen hatte er noch knapp über 112 Kilo gewogen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung