Cookie-Einstellungen
Boxen

Saul Alvarez: Daumen gebrochen

Von SPOX
Saul "Canelo" Alvarez wird 2016 nicht mehr kämpfen können

Der mexikanische Boxer Saul "Canelo" Alvarez hat sich einen Bruch des rechten Daumens zugezogen. In diesem Jahr wird er somit an keinen Kämpfen mehr teilnehmen. Das bestätigte seine Agentur Golden Boy Promotions.

"Canelo wird nicht operiert werden müssen. In den nächsten sechs Wochen ist seine Hand bewegungsunfähig. Damit wird er 2016 nicht mehr kämpfen können," sagte der Promotion-Sprecher Stefan Friedmann.

Erlebe ausgewählte Box-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Alvarez verletzte sich beim Kampf gegen Liam Smith offensichtlich schon in der zweiten Runde. Dennoch besiegte er den Engländer per K.o. in Runde neun.

Alle Infos zum Boxen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung