Cookie-Einstellungen
Boxen

Inderin schreibt Box-Geschichte

SID
Mary Kom sicherte sich den fünften WM-Titel in Folge
© Getty

Die Inderin Mary Kom hat bei der Amateur-WM auf Barbados Geschichte im Frauen-Boxen geschrieben, indem sie die Rumänin Steluta Duta besiegte.

Die Inderin sicherte sich im Halbfliegengewicht im Finale der 6. Titelkämpfe gegen die Rumänin Steluta Duta durch ein 16:6 nach Punkten den fünften WM-Titel in Folge.

Für Steluta Duta war es nach 2006 und 2008 die dritte Finalniederlage in Serie gegen die zweifache Mutter Kom.

Das nächste Ziel der 27-Jährigen sind die Olympischen Spiele 2012 in London. "Ich möchte eine Olympia-Medaille gewinnen. Das ist mein ganz großer Traum", sagte Mary Kom nach dem erneuten WM-Triumph dem Internetportal India Blooms.

Deutsche Boxerinnen früh raus

Die deutschen Boxerinnen waren bei den Titelkämpfen bereits im Viertelfinale ausgeschieden.

DBV-Cheftrainer Valentin Silaghi war mit den Auftritten von Maike Klüners (Düsseldorf/Federgewicht), Andrea Strohmaier (Weltergewicht) und Ulrike Brückner (beide Augsburg/Mittelgewicht) aber zufrieden.

"Es war eine sehr gute Gesamtleistung unserer Athletinnen. Das deutsche Team hat eine sehr starke Duftmarke hinterlassen", sagte Silaghi.

Ex-Europameister Ulrich boxt wieder

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung