Cookie-Einstellungen
Beachvolleyball

WM: Erdmann/Matysik im Halbfinale

SID
Jonathan Erdmann und Kay Matysik stehen bei der Beachvolleyball-WM in Polen im Halbfinale
© getty

Die deutschen Meister Jonathan Erdmann und Kay Matysik stehen durch ein 2:0 (21:17, 21:19) gegen die Brasilianer Evandro/Vitor Felipe (Nr. 20) im Halbfinale der WM in Polen.

Das an Position acht gesetzte Berliner Duo besiegte souverän mit 2:0 (21:17, 21:19) die Brasilianer Evandro/Vitor Felipe (Nr. 20) und spielt am Sonntag um den Finaleinzug gegen Pedro/Bruno (Brasilien/Nr. 5) oder Alexander Brouwer und Robert Meeuwsen (Niederlande/Nr. 13).

Die im gesamten Turnier noch ungeschlagenen Erdmann/Matysik könnten in die Fußstapfen der Olympiasieger Julius Brink und Jonas Reckermann treten, die bei der WM 2009 Gold und 2011 Bronze geholt hatten. Brink musste seine diesjährige WM-Teilnahme verletzungsbedingt absagen, Reckermann war vor der Saison zurückgetreten und ist mittlerweile TV-Experte.

Die Kieler Markus Böckermann und Mischa Urbatzka waren am Samstagvormittag im Achtelfinale an den brasilianischen Weltmeistern Alison Cerutti/Emanuel Rego (Nr. 2) gescheitert und beendeten das Turnier auf Rang neun. In der Runde der letzten 16 hatten Erdmann/Matysik die Lokalmatadoren Michal Kadziola/Jakub Szalankiewicz (Nr. 12) in nur 37 Minuten mit 2:0 (21:18, 21:15) bewzungen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung