Cookie-Einstellungen
Beachvolleyball

Fuchs übersteht Gruppenphase ohne Brink

SID
Julius Brink hat mit einer Oberschenkelverletzung zu kämpfen
© getty

Beachvolleyballer Sebastian Fuchs hat auch ohne Olympiasieger Julius Brink die Gruppenphase beim Grand-Slam-Turnier in Den Haag problemlos überstanden.

Beachvolleyballer Sebastian Fuchs hat auch ohne Olympiasieger Julius Brink die Gruppenphase beim Grand-Slam-Turnier in Den Haag problemlos überstanden.

Dem Kölner gelangen an der Seite seines früheren Partners Thomas Kaczmarek zwei Siege, einzig eine knappe 1:2 (21:17, 19:21, 15:17)-Niederlage gegen die Polen Piotr Kantor/Bartosz Losiak kostete den Gruppensieg. Kaczmarek ersetzt den am Oberschenkel verletzten Brink.

Auch Erdmann/Matysik weiter

In der nächsten Runde stehen auch Jonathan Erdmann/Kay Matysik (Berlin/Nr. 6) trotz zweier Niederlagen, Markus Böckermann und Mischa Urbatzka (Kiel) schieden nach nur einem Sieg dagegen aus. Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif (Hamburg) stehen als Drittplatzierte ihrer Gruppe ebenfalls in der K.o.-Runde.

Bei den Frauen überstanden alle deutschen Paarungen die Gruppenphase. Die deutschen Meisterinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler (Essen) feierten ebenso wie Karla Borger/Britta Büthe (Stuttgart) zwei Siege.

Jana Köhler und Anni Schumacher (Hamburg/Dresden) verloren zwei Spiele, stehen aber dennoch in der nächsten Runde. Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (Hamburg) schlossen ihren Pool dank drei Siegen in drei Begegnungen auf Platz eins ab.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung