Cookie-Einstellungen
Beachvolleyball

Bech-Duo Holtwick/Semmler verpasst Finale

SID

Klagenfurt - Die deutschen Beachvolleyballerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler haben ihr erstes Endspiel bei einem Grand-Slam-Turnier verpasst.

Die Berlinerinnen verloren in Klagenfurt im Halbfinale 0:2 (16:21, 18:21) gegen die favorisierten Brasilianerinnen Ana Paula/Shelda. Die nicht für Olympia qualifizierten Deutschen spielen am Nachmittag um Platz drei.

Als erstes deutsches Männer-Team zogen zuvor Jonas Reckermann und Mischa Urbatzka ins Viertelfinale ein. Die Kölner gewannen 2:0 (21:16, 21:14) gegen die Tschechen Martin Tichy und Petr Benes und treffen nun auf Mark Williams und Stein Metzger aus den USA.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung