Cookie-Einstellungen
Basketball

Meister Bamberg setzt weiter auf Ford

SID
Sharrod Ford hat bei Bamberg um zwei Jahre bis 2015 verlängert
© getty

Die Brose Baskets Bamberg haben den Vertrag mit Forward Sharrod Ford um zwei Jahre bis 2015 verlängert. Das gab der deutsche Meister via Twitter bekannt. ratiopharm Ulm hat Guard Will Clyburn vom amerikanischen Iowa State College geholt.

Der Amerikaner war vor der abgelaufenen Saison zu dem Bundesligisten gewechselt und in der Hauptrunde mit 12,03 Punkten im Schnitt drittbester Werfer der Franken. In den Play-offs gelangen dem 2,06 m großen Ford 18 Blocks und damit doppelt so viele wie dem Zweitplatzierten in der Bestenliste.

"Rod ist ein Spieler, den wir bereits gleich nach der Saison bei uns halten wollten, da er hier eine sehr gute Entwicklung genommen hat. Die Verhandlungen haben sich ein bisschen hingezogen, da Rod einige Angebote aus dem Ausland hatte", sagte Manager Wolfgang Heyder.

Ulm holt College-Spieler Clyburn

ratiopharm Ulm hat derweil Guard Will Clyburn vom amerikanischen Iowa State College geholt. Mit der Verpflichtung des 23-Jährigen steht endgültig fest, dass sein US-Landsmann Steven Esterkamp den Klub nach zwei Jahren verlassen wird. Esterkamp war Kapitän der Ulmer.

"Will ist ein vielseitiger Spieler", sagte Trainer Thorsten Leibenath über den Neuzugang. Clyburn hat zuletzt in der NBA Summer League für die Sacramento Kings gespielt und im Schnitt 7,4 Punkte verbucht.

Der BBL-Spielplan 2013/14 im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung