Cookie-Einstellungen
Basketball

Real gewinnt Clasico-Krimi! Piräus zerstört ZSKA!

Von SPOX
Olympiakos wird zu Moskaus Alptraum: Wie im letzten Jahr schlugen sie ZSKA im Final Four.
© getty

FINALE! In einem echten Basketball-Krimi behält Real gegen Barcelona die Oberhand. 74:65 heißt es am Ende. In der Neuauflage des Finals 2012 demütigt Olympiakos Piräus das Dreamteam aus Moskau sensationell mit 69:52. Das Finale zwischen Real und Piräus steigt am Sonntag.

Fazit: In einem teilweise hochklassigen Spiel hat Real Madrid den FC Barcelona mit 74:65 geschlagen. Nach mehreren Führungswechseln gelang Madrid erst in der letzen Minute die Entscheidung an der Freiwurflinie.

Bester Spieler auf Seiten Madrids war Reyes, der sich vorallem im Schlussviertel zum Matchwinner aufschwang. Bei Barcelona wussten die Topscorer Huertas (19) und Tomic (18) zu gefallen, beide tauchten aber im Schlussviertel unter.

Im Finale trifft Real am Sonntag auf Vorjahressieger Piräus, das sich überraschend deutlich gegen ZSKA Moskau durchsetzte.

4. Viertel

40.: Das war's! Real Madrid schlägt Barcelona mit 74:65 und steht im Finale gegen Olympiakos.

40.: Huertas verwirft den Dreier, Barca zieht das Foul. 24 Sekunden noch. Rodriguez an der Linie. Trifft nur einen! ABER WAS MACHT BARCA??? Schneller Ballverlust und Real darf wieder an die Linie. 72:65.

39.: Unglaublich! Real holt sich gerade jeden Rebound! 1 Minute noch genau. 69:65.

39.: Huertas mit dem Freiwurf. Treffer! 65:69 aus Sicht von Barca.

38.: Bei Barca geht gerade offensiv nicht mehr viel. Unverständlich wieso Barcas Coach Huertas Mitte des Viertels runternahm. Seitdem ist der Rhytmus bei Barca weg. 69:63.

38.: Navarro mit dem ungenauen Bodenpass. Und wieder die Punkte für Real! Wer?? Na klar, REYES!!!!!! Real mit der Vorentscheidung? 69:63.

37.: Dafür lieben wir Basketball! Hohes Tempo jetzt!!! Carroll verwirft erst und tippt seinen Ball dann selbst rein. Real vier vorne!!! 67:63.

36.: Real holt sich den Rebound und kommt per Fastbreak zum Ausgleich. Navarro mit dem sechsten Teamfoul, zwei Freiwürfe für Real. Reyes sicher: 65:63 Real.

35.: Gute Defense jetzt wieder von beiden Teams. Lorbek punktet im zweiten Anlauf. 63:59 Barca.

34.: Ungewohnt. Huertas verlegt sich! Fernandez bekommt auf der Gegenseite das Foul gegen Ingles, trifft beide Freiwürfe. 61:59. REAL IST WIEDER DRAN!

33.: Man geht das schnell hier!!! Huertas spielt Wallace toll frei. Der vergibt den leichten Dreier, Real mit Rebound, Fastbreak und dem Dreipunkt-Spiel! 61:57 für Barca.

32.: Diese Partie ist einem Halbfinale mehr als würdig. Wieder Slaughter für Real. Die Königlichen wieder auf vier dran! 56:52

31.: Huertas trifft jetzt einfach ALLES! Wahnsinnsdreier von ihm, nachdem Begic auf der anderen Seiten den Layup vergibt. Und dann gleich wieder der Offensiv-Rebound von Barca. Real muss jetzt aufpassen! 56:48 Barcelona.

3. Viertel

30.: Und wieder Huertas!!!! Barcelona mit den letzen Punkten dieses Viertels. Barca ist wieder voll da jetzt! Madrid erzielte nur neun Punkte im dritten Abschnitt. 51:48.

30.: Hier entwickelt sich jetzt ein packendes Spiel. Fastbreak-Chance für Barca, aber Ingles mit dem Schrittfehler! Fragwürdige Entscheidung, sah eher nach Foul für Barca aus. 49:48 weiter.

29.: Milotic verpasste den Dunk!!! Knallt das Ding an den Ring! SCHADE! Und dann das! HUERTAS MIT DEM DREIER! Erste Führung für Barca seit dem ersten Viertel. 49:48.

28.: Jawai humpelt doch merklich. Verursucht direkt das Foul. Tomic dürfte wohl bald wieder zurück kommen- und so ist es, Jawai geht runter. Das scheint keinen Sinn zu machen. Real weiter vorne. 48:46.

27.: Jetzt kommt er doch! Jawai betritt das Feld für Barca. Eine beeindruckende Erscheinung, ohne Frage. Weiter 45:44.

26.: Jetzt geht es hier Schlag auf Schlag! Real mit dem Dreier. Barca mit der schnellen Antwort durch...Natürlich! TOMIC! 18 Punkte für ihn! 45:44 für Real.

25.: Ingles mit dem Airball.... Oder doch nicht? Die Schiedsrichter sagen Shotclock auf 0. Barca holt sich den Rebound, UND GLEICHT AUS! 42:42.

24.: Barcas Zonenverteidigung macht Real gerade schwer zu schaffen. Wallace fabriziert aber vorne den Airball und verpasst den Führungswechsel. 41:40 weiter.

23.: Und auf einmal ist Barca wieder dran. Mirotic versemmelt den Kinder-Layup und Huertas auf der Gegenseite mit dem wichtigen Dreier! 41:40 Real.

22.: Navarro versucht das Dribbling und schließt aus der Bedrängung schlecht ab. Madrid auf der Gegenseite eiskalt. 41:33 Real.

21.: Wallace sitzt übrigens mit bandagiertem Knöchel auf der Bank. Er wird Barca wohl heute nicht helfen können.

2. Viertel

20.: Real hat hier im zweiten Viertel deutlich das Kommando übernommen. Llull (11) und Rodriguez (9) sind die Topscorer auf Seiten von Real. Bei Barca sticht ganz klar Tomic (14) heraus. Besonders beeindruckend: Real kommt zwischenzeitlich auf eine Dreierquote von 60%, das macht Barca schwer zu schaffen.

20.: Llull mit den nächsten Punkten für Real nach leichtem Ballverlust von Barca. Die Katalanen müssen jetzt aufpassen, dass Real nicht in den letzen Sekunden davonzieht. Real führt 37:31.

19.: Rodriguez mit dem schönen Alley-Oop Anspiel auf Slaughter. Barca im Gegenzug mit dem Offensiv-Foul. 33:29 Real.

18.: Barca kontert und Fernandez schenkt Tomic das Dreipunktspiel. Sagte ich Tomic kühlt ab? Vergesst das wieder. Sofort! 10 Punkte für ihn. 29:27 Barca.

17.: Llull und Navarro sind bis jetzt die dominanten Spieler, beide mit 9 Punkten. Tomic kühlt derweil ein wenig ab, vergibt beide Freiwürfe nach der Auszeit. 27:26 für Real.

13.: Llull läuft heiß!!! Sein Dreier bringt Real bis auf Einen ran. Navarro kontert für drei aber direkt wieder Hlull für drei. Wahnsinn! 23:22 für Barca.

12.: Jetzt Real mit dem Fastbreak, Sala zieht das taktische Foul. Tomic kommt nach einer kurzen Pause wieder auf das Feld. 20:16 nur noch.

11.: Llull netzt den Dreier! Die ersten Punkte für den Spielmacher der Königlichen. 20:14 für Barca.

1. Viertel

10.: Barca geht mit 18:11 in die erste Pause.

10.: Fernandez schnappt sich den Ball von Navarro und schließt mit dem Layup ab. 16:11 nur noch für Barca.

9.: Erneut versemmelt Barca nach guter Eroberung den Fastbreak. Weiter 16:9.

8.: Mirotic mit dem Dreipunktspiel nach dem Foul von Tomic. Und dann das! Direkt im Gegenzug Navarro mit dem Treffer trotz Foul. Ebenfalls drei Punkte für die Katalanen. 16:9 Barca.

7.: Barca spielt die Fastbreaks bisher nicht gut aus. Aber da ist ja noch Tomic. Wieder leichte Punkte vom Center. 13:6.

6.: Navarro mit dem offenen Dreier. Schlecht verteidigt von Madrid. Aber dann der Dreier von Suarez im Gegenzug. 11:6 Barca.

5.: Na geht doch! Mirotic mit dem Dreier für Real. Aber Barca kontert sofort über Ingles. 6:3 Barca.

5.: Real mit dem Ballverlust, Barca versemmelt aber den Fastbreak. Weiter keine Punkte aus dem Feld. Was ist denn hier los? 4:0 weiter.

4.: Tomic zieht erneut das Foul gegen Begic, der schon bei zwei nach nicht einmal 3 Minuten. Wieder beide Freiwürfe drin. 4:0 Barca.

3.: Begic vergibt den Layup, Barca schnappt sich den Rebound, vergibt aber ebenfalls von Downtown. Beide Teams gehen es...naja..sagen wir ungenau an. 2:0.

2.: Tolles Anspiel von Navarro auf Tomic, aber Begic mit dem tollen Block. Dann aber das Foul. Die ersten Punkte für Barcelona macht Tomic per Freiwurf. 2:0.

1. Spielminute: Los geht's! Tomic gewinnt den Tipoff für Barcelona.

Vor dem Tipoff: Die Katalanen sind der Dauergast unter den Playoff-Teams, in den letzten vier Jahren standen sie jeweils im Final Four.

Bitter für Barca: Center Nate Jawai verletzte sich vergangenen Sonntag am rechten Fuß und sitzt erst einmal nur draußen. Realtritt in Bestbesetzung an und fertigte in der vergangen Runde Maccabi Tel Aviv mehr als deutlich ab.

Die Königlichen wollen im Clasico endlich wieder an alte Glanzzeiten anknüpfen. Spannung ist garantiert!

Starting Five: Barcelona: Sada (PG), Navarro (SG), Ingles (SF), Lorbek PF), Tomic (C). Madrid: Llull (PG), Fernandez (SG), Suarez (SF), Mirotic (PF), Begic (C).

Euroleague: Alles zum Final Four

Seite 2: ZSKA Moskau ohne Chance: Piräus wiederholt Finaltriumph

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung