Cookie-Einstellungen
Basketball

TBB Trier festigt Playoff-Platz

SID
Henrik Rödl feierte mit TBB Trier gegen die Giants Düsseldorf einen klaren Erfolg
© Getty

TBB Trier hat mit einem Pflichtsieg Kurs auf die Playoffs gehalten. Das Team von Trainer Henrik Rödl ließ Schlusslicht Giants Düsseldorf am 29. Spieltag beim 84:55 (44:24) keine Chance und festigte mit 32:26 Punkten den siebten Tabellenplatz.

TBB Trier hat in der BBL mit einem Pflichtsieg Kurs auf die Playoffs gehalten. Das Team von Trainer Henrik Rödl ließ Schlusslicht Giants Düsseldorf am 29. Spieltag beim 84:55 (44:24) keine Chance und festigte mit 32:26 Punkten den siebten Tabellenplatz.

Wichtige Siege im Kampf um den Einzug in die K.o.-Runde feierten auch die Eisbären Bremerhaven, Telekom Baskets Bonn und EWE Baskets Oldenburg.

Die Eisbären gewannen 90:83 (46:44) beim BBC Bayreuth und belegen mit 30:28 Punkten den achten Platz. Bonn (28:28) ist nach dem 71:68 (39:36) gegen ratiopharm Ulm Zehnter.

Die Oldenburger (34:24) liegen nach einem 96:89 (49:51) bei EnBW Ludwigsburg weiter auf dem sechsten Platz.

Die Tabelle der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung