Sonstiges

Thiele erreicht souverän Endlauf

SID
Annekatrin Thiele ist beim Weltcup auf dem besten Weg eine Medaille zu gewinnen

Olympiasiegerin Annekatrin Thiele liegt bei der WM-Generalprobe der deutschen Ruderer im Einer auf Medaillenkurs. Am zweiten Tag des Weltcup-Finales auf dem Luzerner Rotsee erreichte die Leipzigerin mit Platz zwei im Halbfinale souverän den Endlauf am Sonntag (11.33 Uhr).

"Das Rennen war ganz schön anstrengend. Aber ich hatte das Gefühl, den inneren Schweinehund überwinden zu können", sagte die Rio-Olympiasiegerin im Doppelvierer.

Das Finale in Luzern am Sonntag (13.48 Uhr) erreichte auch der Frauen-Doppelvierer. Bereits am Freitag hatte sich der Deutschland-Achter durch den Sieg im Vorlauf für das Finale (15.03 Uhr) qualifiziert. Die Weltmeisterschaften finden vom 24. September bis 1. Oktober in Sarasota/USA statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung