Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Degenfechter um Fiedler ausgeschieden

SID
Bei der EM in Zagreb sind die Degenfechter um Jörg Fiedler bereits ausgeschieden
© getty

Die deutschen Degenfechter um Einzel-Europameister Jörg Fiedler sind bei der EM in Zagreb im Achtelfinale des Teamwettbewerbs ausgeschieden.

Das Quartett mit Fiedler (Leipzig), Norman Ackermann (Tauberbischofsheim), Steffen Launer (Leipzig) und Falk Spautz (Leverkusen) verlor gegen Estland 28:38 und kann nun höchstens noch Platz neun erreichen.

"Es hat viel gefehlt. Ich bin enttäuscht, aber nicht überrascht", sagte Bundestrainer Didier Ollagnon nach der Niederlage seines im Umbruch befindlichen Teams. "Das Ergebnis ist deutlich, aber so schlecht war es nicht", sagte Fiedler: "Ich bin der Überzeugung, dass man diesen Gegner schlagen kann."

Am dritten Wettkampftag stehen für den Deutschen Fechter-Bund (DFeB) damit weiterhin bereits drei Medaillen zu Buche. Am Sonntag hatten Fiedler mit Gold und Florettfechterin Carolin Golubytskyi (Tauberbischofsheim) mit Bronze für einen gelungenen Auftakt gesorgt. Am Montag hatte Peter Joppich den EM-Titel im Herrenflorett gewonnen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung