Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Hambüchen sorgt beim KTV für Jubelstimmung

SID
Fabian Hambüchen gewann mit KTV Obere Lahn gegen Bayern München mit 55:17
© Getty

Fabian Hambüchen hat Aufsteiger KTV Obere Lahn schon nach zwei Wettkampftagen in der Turn-Bundesliga zum so gut wie sicheren Klassenerhalt geführt.

Beim souveränen 55:17 gegen Bayern München zeigte der Olympiazweite am Reck einen fast fehlerfreien Sechskampf und wurde gemeinsam mit dem Weißrussen Andrey Likhovitskiy zum punktbesten Turner des Tages. Schon am vergangenen Wochenende hatte Hambüchen als KTV-Debütant für den überraschenden Auftaktsieg in Stuttgart gesorgt.

Die Tabelle führt die KTV Obere Lahn nach dem zweiten von sieben Wettkampftagen sogar vor dem haushohen Favoriten KTV Straubenhardt an. Der amtierende deutsche Meister gewann am Samstag mit 44:14 bei der MTV Chemnitz/Halle. Marcel Nguyen, der zweifache Silbermedaillengewinner von London, zeigte an drei Geräten gute Leistungen.

Werbung
Werbung