Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Hockeydamen spielen remis gegen Südkorea

SID
Janne Müller-Wieland gelang das zweite Tor gegen Südkorea in Hamburg
© Getty

Die deutschen Hockeydamen haben am Dienstag in Hamburg im ersten Vergleich mit dem Weltranglisten-Achten Südkorea 2:2 gespielt.

Nach einer torlosen ersten Hälfte ging das Team von Bundestrainer Michael Behrmann im zweiten Durchgang durch Tore von Celine Wilde und Janne Müller-Wieland zwar mit 2:0 in Führung, kassierte danach aber noch die Treffer zum Ausgleich.

Am Mittwoch um 13.30 Uhr findet ebenfalls in Hamburg der zweite Vergleich statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung