Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Welthockeyspieler-Wahl: Drei Deutsche dabei

SID
Natascha Keller (r.) ist als einzige deutsche Hockeyspielerin nominiert worden
© Getty

Drei deutsche Nationalspieler sind für die Wahl zum Welthockeyspieler des Jahres nominiert worden. Moritz Fürste und Max Müller stehen ebenso zur Wahl wie Natascha Keller.

Die Olympiasiegerin aus Berlin durfte sich bereits 1999 über diese Auszeichnung freuen. Florian Fuchs (Hamburg) wurde in der Kategorie "Bester junger Spieler des Jahres" nominiert.

Insgesamt stehen in jeder Kategorie jeweils fünf Spieler zur Wahl. Bei den Männern gilt Vorjahressieger Jamie Dwyer (Australien) als Favorit, bei den Damen kann sich Luciana Aymar aus Argentinien den Titel bereits zum fünften Mal in Folge sichern.

Die Gewinner der Herren-Kategorie sollen bereits Ende dieser Woche im Rahmen der Champions Trophy in Auckland durch den Präsidenten des Weltverbandes IHF, Leandro Negre, präsentiert werden. Die Entscheidung bei den Damen fällt ebenfalls bei der Champions Trophy Anfang Februar im argentinischen Rosario.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung