Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Badminton: WM-Dritte Schenk beim Saisonfinale

SID
Juliane Schenk hat zum zweiten Mal die Qualifikation für das Saisonfinale geschafft
© Getty

Zum zweiten Mal nach 2009 hat sich Deutschlands beste Badmintonspielerin für das Saisonfinale qualifiziert. Die Berlinerin Juliane Schenk tritt im chinesischen Liuzhou an.

Die 29-Jährige geht vom 14. bis 18. Dezember bei dem mit 500.000 Dollar dotierten Turnier im Reich der Mitte im chinesischen Liuzhou auf die Jagd nach einem einem stattlichen "Weihnachtsgeld".

Für den Turniersieg gibt es 40.000 Dollar, die Finalisten erhalten 20.000, die Halbfinalisten 10.000 Dollar. Garantiert sind jedem Starter in den Einzeln 3000 Dollar. Die Weltranglistensiebte Schenk hatte sich als Nummer vier in der maßgeblichen Superseries-Wertung hinter drei Chinesinnen für Liuzhou qualifiziert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung