-->
Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Fußball? Oder doch Football?

Von SPOX
Ronald Flemons spielte in der NFL mal für Miami, der andere Typ ist J.T. O'Sullivan
© Getty

Wieder ist ein Monat rum und damit auch das Pechvogel-Voting im September. Die SPOX-Redaktion und die mySPOX-User kamen diesmal wieder zum gleichen Ergebnis: Der alberne Fußball-Torwart ist unschlagbar - in der Redaktion muckt allerdings die Football-Fraktion auf.

auflösungEs kann nur einen geben. Über den Pechvogel des Monats September waren sich SPOX-Redaktion und SPOX-User einig. Doch während das User-Voting klar war, begehrt in der Redaktion die Football-Front auf.

Das komplette Ergebnis Eures Votings:

1. Khalid Askri: 53,6 Prozent

2. Die Dame mit der Wassermelone: 29,2 Prozent

3. Tyler Colvin: 9,2 Prozent

4. Ronald Flemons: 6,2 Prozent

5. Chad Campbell: 1,8 Prozent

53,5 Prozent! Respekt! Von einer solchen Zustimmung können die großen Volksparteien nur träumen. Über die Hälfte entschieden sich für unseren Torwartfreund.

Während die gute Frau mit der Wassermelone immerhin einige Fans gewann und noch fast 30 Prozent erreichte, wurden die Herren Baseballer, Footballer und Golfer überhaupt nicht wahrgenommen.

Das komplette Ergebnis der SPOX-Redaktion:

1. Khalid Askri: 6 Stimmen

2. Die Dame mit der Wassermelone: 4 Stimmen

3. Ronald Flemons: 3 Stimmen

4. Tyler Colvin: 2 Stimmen

5. Chad Campbell: 1 Stimme

Auch für die Mehrheit der Redaktion war klar: Khalid is the man! Allerdings war sein Vorsprung nicht so deutlich wie im User-Voting. Es zeigt sich: Die Redaktion ist ein Haufen von Querköpfen.

Da war die Vierergruppe mit ulkigen Menschen, die sich in die Dame mit der Wassermelone verliebt hat. Und da war die aufmüpfige Dreiergruppe der Football-Freaks, die darauf bestand, dass Ronald Flemons die absolute Nummer eins ist.

Der Autor dieser Auflösung gehört übrigens auch dazu. Jetzt mal ehrlich: Was war das denn bitte für eine überragende Szene? Da läuft der Ronald dem sicheren Touchdown entgegen, es fehlt ihm wirklich nur noch der letzte Schritt, aber dann verliert er den Ball. Unfassbar! So bitter, aber auch so witzig.

Was vielleicht nicht alle wissen: Der Ronald hat ja auch mal in der NFL für die Atlanta Falcons und Miami Dolphins gespielt, ehe es ihn nach Kanada zu den Toronto Argonauts und zwischendurch zu den Saskatchewan Roughriders verschlug. Warum spielt Flemons wohl in Kanada und nicht mehr in der NFL? Ist nicht böse gemeint, Ronald.

Die Kandidaten für September: Der dümmste Torhüter der Welt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung