Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Briten führen bei 49er-WM, Schadewaldt Elfter

SID
Das britische Duo Morrison/Rhodes wurde 2007 bereits Weltmeister
© sid

Stevie Morrison und Ben Rhodes haben bei der 49er-WM die Führung übernommen. Das deutsche Duo Schadewaldt/Baumann fiel auf Rang elf zurück.

Die Briten Stevie Morrison und Ben Rhodes haben am zweiten Tag der 49er-Weltmeisterschaften vor den Bahamas die Führung übernommen. Nach fünf Wettfahrten in der olympischen Klasse liegt das Duo vor den Spaniern Iker Martinez und Xabier Fernandez, die in Peking Silber gewonnen hatten.

Die Kieler Tobias Schadewaldt und Hannes Baumann fielen dagegen vom sechsten auf den elften Rang zurück. Auch der nach dem Auftakt führende Titelverteidiger Nathan Outteridge aus Neuseeland erwischte einen schwarzen Tag und liegt mit seinem Partner Iain Jensen nur noch auf dem vierten Platz.

Cup-Yachten in Valencia eingetroffen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung