Cookie-Einstellungen
Boxen

Kampf zwischen Klitschko und Haye rückt näher

SID
Über zwölf mühevolle Runden musste Witali Klitschko (r.) gegen Kevin Johnson in Bern gehen
© Getty

Die beiden Schwergewichts-Weltmeister Witali Klitschko (WBC) und David Haye (WBA) könnten bald gegeneinander antreten. Ein erstes vorbereitendes Abkommen wurde bereits geschlossen.

Ein Titelvereinigungskampf im Schwergewicht zwischen den beiden Weltmeistern Witali Klitschko (WBC) und David Haye (WBA) rückt immer näher. "Wir haben ein erstes vorbereitendes Abkommen dazu geschlossen", sagte der Ukrainer der Tageszeitung "Fakty" aus Kiew.

Klitschko, dessen jüngerer Bruder Wladimir die Titel der IBF und der WBO hält, hatte am vergangenen Wochenende in Bern seinen WM-Gürtel gegen Herausforderer Kevin Johnson aus den USA über zwölf Runden einstimmig nach Punkten verteidigt.

Das mit Spannung erwartete Duell in der Königsklasse wird möglicherweise im Herbst kommenden Jahres im Londoner Wembleystadion ausgetragen.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Brite Haye eine für das Frühjahr 2010 terminierte Pflichtverteidigung gegen John Ruiz aus den USA siegreich gestalten kann.

Klitschko verteidigt WBC-Titel

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung