Cookie-Einstellungen
Boxen

Ruslan Tschagajew mit neuem Trainer

SID
Ruslan Tschagajew verlor im Juni gegen Wladimir Klitschko. Der Ringrichter brach den Kampf ab
© Getty

Schwergewichtler Ruslan Tschagajew hat mit Magomed Schaburow einen neuen Trainer. Von diesem erhofft sich der WBA-Weltmeister im Wartestand neue Impulse für die nächsten Kämpfe.

Profi-Boxer Ruslan Tschagajew wird künftig von Magomed Schaburow trainiert. Der WBA-Weltmeister im Wartestand trennte sich nach sechs Jahren von Michael Timm und erhofft sich durch den Wechsel neue Impulse.

"Ich habe eine schwierige Zeit hinter mir mit meiner Achillessehnen-Verletzung, der Absage des Kampfes von Helsinki und der Niederlage auf Schalke. Im Fußball bringt ein Vereinswechsel einen Spieler oft auch ein Stück weiter", sagte der Usbeke.

Tschagajew plant seinen nächsten Kampf für Anfang 2010. Im Juni hatte der 30-Jährige in Gelsenkirchen vor 61.000 Zuschauern gegen IBF- und WBO-Weltmeister Wladimir Klitschko verloren. Für den Schwergewichtler war es die erste Niederlage im 27. Kampf.

Kalle Sauerland: "Die Champions League des Boxens"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung