Cookie-Einstellungen
Boxen

Alexander Weltmeister im Superleichtgewicht

SID
Devon Alexander gewann bisher alle seiner 19 Kämpfe. Zwölf davon durch K.O.
© Getty

Mit seinem 19. Sieg im 19. Kampf hat sich Devon Alexander den WM-Gürtel der WBC im Superleichtgewicht gesichert. Gegner Junior Witter musste nach acht Runden verletzt aufgeben.

Devon Alexander aus den USA ist neuer Box-Weltmeister im Superleichtgewicht nach WBC-Version.

Der jetzt in 19 Kämpfen unbesiegte Alexander gewann den Titel in Ranco Mirage in Kalifornien gegen den Briten Junior Witter, der nach acht Runden wegen einer Ellbogenverletzung aufgeben musste.

Für den 35-Jährigen, der den Titel vor 15 Monaten verloren hatte, war es die dritte Niederlage in seiner Profi-Karriere.

News und Hintergründe zum Boxen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung