Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

WM-Saison findet ohne Ostwald statt

SID
Ronny Ostwald will seinen Abschied von der Leichtathletikbühne um ein Jahr verschieben
© Getty

Ronny Ostwald ist in der WM-Saison nicht mit von der Partie. Der 100-m-Läufer muss nach einer Achillessehnen-OP weiter pausieren. "Die Naht ist noch offen", so Ostwald.

Die WM-Saison der Leichtathleten findet ohne den 100-m-EM-Sechsten Ronny Ostwald statt. Der 34-Jährige, der bei den Heim-Titelkämpfen in Berlin (15. bis 23. August) eigentlich Abschied von der internationalen Bühne nehmen wollte, wird nach einer Achillessehnen-Operation im Winter nicht rechtzeitig fit. Dies teilte sein Verein TV Wattenscheid mit.

"Die Naht ist noch offen, da ist die Gefahr einfach zu groß", erklärte Ostwald, der nun noch ein Jahr dranhängen will und den EM-Start in Barcelona 2010 anstrebt.

Werde in Empire of Sports zum Champion und gewinne tolle Preise!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung