Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Höhne und Krantz deutsche Meister im Gehen

SID
Andre Höhne ist erneut deutscher Meister im Gehen
© Getty

Andre Höhne hat sich zum fünften Mal in Serie den deutschen Meistertitel im Gehen gesichert. Bei den Damen gewann Sabine Krantz zum sechsten Mal in Folge den Titel.

Der ehemalige WM-Vierte Andre Höhne zum fünften Mal und die Wattenscheiderin Sabine Krantz zum sechsten Mal in Serie haben sich bei den deutschen Geher-Meisterschaften im sächsischen Zittau die Titel über 20km gesichert.

Der bereits für die Leichtathletik-WM in Berlin qualifizierte Höhne siegte in 1:24:50 Stunden, Krantz war in 1:36:49 Minuten erfolgreich.

Am Freitag in Sesto S. Giovanni

Sie möchte nun am kommenden Freitag im italienischen Sesto S. Giovanni zur WM-Norm von 1:31:40 Stunden gehen. Der Berliner Höhne hatte die geforderten 1:22:30 Stunden bereits Anfang April im portugiesischen Rio Maior unterboten.

Deutscher Meister über 50km wurde Helmut Prieler von der bayrischen SpVgg Niederaichbach. Die WM-Norm von 3:53:00 Stunden war für ihn kein Thema.

Er gewann in 4:48:44 Stunden. WM-Kandidat Maik Berger (Potsdam) wurde wegen unsauberen Gehens in Führung liegend disqualifiziert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung