Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Friedrichshafen verliert gegen Athen

SID
Der VfB Friedrichshafen muss ums Weiterkommen in der Champions League bangen
© Getty

Der VfB Friedrichshafen hat in der Volleyball-Champions-League gegen Panathinaikos Athen mit 1:3 verloren und muss nun als aktueller Tabellenletzter um das Weiterkommen bangen.

Der deutsche Meister VfB Friedrichshafen hat einen Rückschlag im Kampf ums Weiterkommen in der Volleyball-Champions League hinnehmen müssen.

Beim griechischen Vertreter Panathinaikos Athen verlor der Champions-League-Sieger von 2007 mit 1:3 (17:25, 25:15, 26:28, 18:25) und rutschte mit zwei Siegen und zwei Niederlagen auf den letzten Platz der Gruppe F ab.

Gegen die Griechen, bei denen der deutsche Nationalmannschaftskapitän Björn Andrae unter Vertrag steht, hatten die Friedrichshafener bereits in der Vorwoche mit 2:3 den Kürzeren gezogen.

Kommt Friedrichshafen weiter? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung