Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Kein Los-Glück für deutsche Hockey-Klubs

SID
Die deutschen Klubs hatten bei der Achtelfinalauslosung kein Glück
© Getty

Die drei deutschen Hockey-Vereine hatten bei der EHL-Auslosung kein Glück. Düsseldorf und Hamburg treffen im Achtelfinale aufeinander, Alster trifft auf Top-Favorit Egara Terrassa.

Lospech für die drei deutschen Klubs in der Euro Hockey League.

Die Auslosung ergab für das Achtelfinale ein deutsches Duell zwischen dem Düsseldorfer HC und dem UHC Hamburg sowie ein Wiedersehen des Club an der Alster mit Top-Favorit Egara Terrassa. Gegen die Spanier hatte Alster in der 1. Runde mit 0:4 verloren.

Zudem treffen die Sieger der beiden Partien im Viertelfinale aufeinander, sodass höchstens ein deutscher Vertreter die Vorschlussrunde erreichen kann.

Austragungsort der ersten beiden K.o.-Runden in der EHL ist am 10./11. sowie am 12./13. April 2009 Hamburg.

Der Sieger wird Pfingsten in einem Finalturnier in den Niederlanden ermittelt.

Welcher deutsche Klub kommt weiter? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung