Cookie-Einstellungen
Sonstiges

FIVB will Volleyball attraktiver machen

SID

Rio de Janeiro - Der Weltverband FIVB plant Regeländerungen, um die Sportart attraktiver für Fernseh-Übertragungen zu machen.

"Wir werden im September entscheiden, ob wir den Luftdruck des Balles etwas verringern", sagte der chinesische FIVB-Vizepräsident Mei Jizhong am Rande des Weltliga-Endspiels in Rio de Janeiro.

Daraus würden längere Ballwechsel resultieren, die das Spiel interessanter für die Zuschauer machen könnten. Außerdem erwäge der Verband eine Änderung der Auswechsel-Regeln, um die Anzahl der Spielunterbrechungen zu reduzieren.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung