Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Gold, Silber und Bronze für Slalom-Nachwuchs

SID

Raudnitz an der Elbe - Die deutschen Nachwuchskanuten haben bei den Slalom-Weltmeisterschaften in Tschechien in den olympischen Disziplinen einen kompletten Medaillensatz abgeräumt.

Besonders stark präsentierten sich in Roudnice nad Labem (Raudnitz an der Elbe) die Herren im Einer-Canadier. Hier sicherte sich der Augsburger Sideris Tasiadis den Weltmeistertitel vor dem Chinesen Teng Zhiqiang.

Sein Team-Kollege Alexander Funk (Bad Kreuznach) holte sich zudem Bronze. Bei den Damen wurde Stefanie Horn (Hilden) im Kajak-Einer Zweite hinter der Slowenin Eva Tercelj.

In den Mannschaftswettbewerben hatten die Sportler des Deutschen Kanu-Verbandes an den Tagen zuvor bereits einmal Silber und zweimal Bronze gewonnen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung