Cookie-Einstellungen
ALT___Eishockey

Superstar Jagr spielt wieder in Russland

SID

Moskau - Der tschechische Superstar Jaromir Jagr spielt nach Angaben des russischen Vereins Awangard in der kommenden Saison wieder in der sibirischen Stadt Omsk.

Jagr werde am 25. Juli bei Awangard mit dem Training beginnen, teilte Anatoli Bardin, der Manager des russischen Spitzenvereins, mit.

Die Verhandlungen mit dem langjährigen Spieler der Nordamerikanischen Hockey League (NHL) seien nach drei Monaten erfolgreich beendet worden, sagte Bardin nach Angaben der Internetseite des Vereins.

Jagr hatte bereits 2005 für Omsk gespielt. Über die Vertragssumme vereinbarten beide Seite Stillschweigen. Medien hatten zuletzt von sieben Millionen US-Dollar (4,46 Millionen Euro) berichtet.

"Jagr kommt zum Spielen nach Omsk, nicht zum Geldverdienen", sagte Bardin dazu. Russland hatte im Mai die Eishockey-Weltmeisterschaft gewonnen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung