Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Deutsche Säbeldamen scheitern

SID

Kiew - Die deutschen Säbeldamen sind bei den Fecht-Europameisterschaften in Kiew erwartungsgemäß im Viertelfinale gescheitert.

Stefanie Kubissa (Dormagen), Doreen Häntzsch (Tauberbischofsheim), Margerita Tschormakov (Bonn) und Anna Limbach (Dormagen) unterlagen nach einem 45:44 gegen Aserbaidschan dem Weltmeister und Titelverteidiger Frankreich mit 22:45 Treffern.

Olympia-Starterin Alexandra Bujdoso (Koblenz) wurde mit Blick auf die Spiele in Peking in einem Monat geschont. Das Degenherren-Team wurde nach einem 28:45 gegen Italien im Viertelfinale durch ein 39:29 gegen Norwegen Siebter.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung