Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Ecker für Meinungsäußerung bis Olympia

SID

Düsseldorf - Stabhochspringer Danny Ecker plädiert dafür, seine Meinung zur politischen Lage in China in erster Linie bis zum Beginn der Olympischen Spiele in Peking zu sagen.

"Wir Sportler sollten unsere Meinung offen vertreten. Aber wenn die Spiele beginnen, sollte der Fokus mehr auf den Sport gelegt werden", sagte der Athlet von Bayer Leverkusen bei der Präsentation der Bekleidungskollektion für die deutsche Olympia-Mannschaft in Düsseldorf.

Noch sei ja auch nicht ganz klar, "was uns das IOC während der Spiele in Peking erlaubt und was nicht".

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung