Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Kroppach - Heerlen muss wiederholt werden

SID

Luxemburg - Das erste Endspiel in der Champions-League der Damen zwischen FSV Kroppach und MF Heerlen/Niederlande (3:1) muss wiederholt werden. Das hat die Europäische Tischtennis Union (ETTU) in zweiter Instanz entschieden.

Zu der Partie am 7. März waren die angesetzten Schiedsrichter aus Luxemburg nicht erschienen. Deshalb hatte Heerlen Einspruch gegen die Wertung eingelegt.

Der FSV Kroppach erwägt nun einen Protest gegen die Neuansetzung. In erster Instanz hatte sich die ETTU für das Fehlen der Unparteiischen entschuldigt und das Spiel, das von deutschen Schiedsrichter geleitet wurde, mit 3:1 für den Bundesligisten gewertet.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung