Cookie-Einstellungen
Golf

Brown feiert in Indien ersten Europatour-Sieg

SID

Neu Delhi - Der Neuseeländer Mark Brown hat bei der Johnnie Walker Classic der Golfprofis in Neu-Delhi seinen ersten Toursieg in seiner kurzen Karriere gefeiert.

Mit 270 Schlägen auf dem Par 72-Kurs hielt der 33-jährige Außenseiter aus Wellington den Japaner Taichiro Kiyota (273) sowie Scott Strange (273) und Greg Chalmers (273/beide Australien) auf Distanz.

Für den zur Europatour zählenden Titel kassierte Brown 276.387 Euro. Bisher hatte Brown in diesem Jahr bei vier Starts 44.305 Euro Preisgeld verdient. Im gesamten Vorjahr waren es insgesamt 10.000 Euro gewesen. Deutsche Spieler waren bei dem mit 1,64 Millionen Euro dotierten Turnier nicht am Start.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung