Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Meyer fällt für die Schwimm-EM aus

SID

Rostock - Heiko Meyer, EM-Zweiter im Turmspringen von 2006, fällt für die deutschen Meisterschaften der Wasserspringer in Rostock aus.

Wie der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) bekanntgab, laboriert der 31-Jährige vom SC Riesa an den Folgen eines Bänderrisses.

Meyer steht auch nicht für den Weltcup in Peking (19. bis 25. Februar) und die Europameisterschaften in Eindhoven (13. bis 24. März) zur Verfügung. Die nationalen Titelkämpfe in Rostock sind für Peking und Eindhoven Qualifikationswettkampf.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung