Cookie-Einstellungen
Handball

THW Kiel: Wie lange fallen Sander Sagosen und Hendrik Pekeler aus?

Von Marko Brkic
Sander Sagosen fällt den Rest der Saison aus.

Der THW Kiel hat einen schweren Saisonendspurt vor sich. Mit Sander Sagosen und Hendrik Pekeler haben sich zwei Leistungsträger verletzt. Wie lange die beiden ausfallen, beantwortet Euch SPOX mit diesem Artikel.

In der deutschen Handball-Bundesliga steht der Meister seit dem vergangenen 32. Spieltag fest. Nicht der amtierende Champion THW Kiel, sondern der SC Magdeburg ist es, der zum zweiten Mal seit der Wiedervereinigung wieder die Meisterschale in die Luft stemmen durfte.

Für die Kieler ist die Saison 2021/22 jedoch noch lange nicht zu Ende. Zum einen kämpfen sie in der Liga noch um den zweiten Platz (zwei Spieltage vor Schluss liegen die Füchse Berlin nur zwei Zähler hinter den Norddeutschen), zum anderen steht Kiel auch im Final Four der Champions League. Gerade deswegen ist es besonders bitter, dass sich die beiden Kieler Schlüsselspieler Sander Sagosen und Hendrik Pekeler verletzt haben.

Genaueres zu den Verletzungen gibt es im Folgenden zu lesen.

THW Kiel: Wie lange fallen Sander Sagosen und Hendrik Pekeler aus?

Schlechte Nachricht für alle Kiel-Fans: Beide werden in dieser Saison garantiert kein Spiel mehr für den deutschen Rekordmeister bestreiten, dafür sind die Verletzungen zu schwerwiegend. Sagosen, der sich nach Ablauf seines Vertrages im Sommer 2023 dem norwegischen Klub Kolstad IL anschließt, hat sich am vergangenen Sonntag im Ligaspiel gegen den HSV Hamburg am Knöchel schwer verletzt. Der Norweger war umgeknickt und hat sich dabei das Sprunggelenk gebrochen. Den Prognosen des THW-Teamarztes zufolge wird er sechs bis acht Monate lang fehlen, weswegen er wohl auch einen großen Teil der nächsten Saison aussetzen muss.

Auch Pekelers Verletzung ist katastrophal. Der Abwehrchef hatte sich vor zweieinhalb Wochen im Rückspiel gegen Paris Saint-Germain die Achillessehne gerissen und wird ebenfalls lange brauchen, um wieder fit zu werden. "'Peke' wird realistischerweise mindestens die komplette Hinrunde der kommenden Saison fehlen", meint Mannschaftsarzt Dr. Frank Pries. Beim Saisonfinale muss THW-Trainer Filip Jicha nun also mit einem qualitativ geschwächten Kader antreten. "Wir fühlen mit Peke und jetzt Sander, wissen aber auch, dass es ohne die beiden gehen muss".

THW Kiel: Das Restprogramm im Überblick

Am Mittwoch geht es für die Zebras in der Bundesliga auswärts mit einem Duell gegen die Rhein-Neckar Löwen wieder weiter. Der 34. und letzte Spieltag der Bundesliga folgt dann vier Tage später gegen FRISCH AUF! Göppingen.

Mit der Bundesliga hört die Saison der Kieler jedoch noch nicht auf. Mindestens zwei Spiele wird der THW Kiel noch im Rahmen der Champions League bestreiten: auf jeden Fall zuerst das Halbfinale gegen den FC Barcelona. Je nachdem, wie diese Begegnung endet, steht danach entweder das Spiel um Platz drei oder das Finale um den Titel der Königsklasse an.

WettbewerbDatumUhrzeitHeimAuswärts
Bundesliga, 33. Spieltag8.6.202219.05 UhrRhein-Neckar LöwenTHW Kiel
Bundesliga, 34. Spieltag12.6.202215.30 UhrTHW KielFRISCH AUF! Göppingen
Champions League, Halbfinale18.6.202218.00 UhrTHW KielFC Barcelona
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung