Cookie-Einstellungen
Handball

Handball - Champions League Final Four live im Free-TV? So seht Ihr Spiele live im TV und Livestream

Von Marko Brkic
In der Handball Champions League geht es am 19. Juni um alles.

Das Final Four der Handball-Champions-League 2021/22 steht vor der Tür. Wir verraten Euch, ob die Schlussphase der Königsklasse im Free-TV zu sehen sein wird und wie Ihr die Spiele live im TV und Livestream sehen könnt.

Jetzt DAZN abonnieren und das Final Four der Handball-Champions-League 2021/22 live verfolgen!

Vier Mannschaften sind noch im Kampf um die Handball Champions League 2021/22 vertreten. Eines dieser vier Teams ist der deutsche Rekordmeister THW Kiel, der im Halbfinale beim Final Four auf den amtierenden Champion FC Barcelona trifft. Die Partie wird am Samstag, den 18. Juni, in der Kölner Lanxess Arena ausgetragen. Um 18 Uhr geht es los.

Davor, um 15.15 Uhr, treffen noch die anderen beiden Halbfinalisten MKB Veszprem KC und KS Vive Kielce aufeinander.

Neben den beiden Halbfinals finden auch das Spiel um Platz 3 und das Finale am Sonntag (19. Juni) in Köln statt.

Handball - Champions League Final Four: Der Zeitplan

DatumUhrzeitMannschaft 1Mannschaft 2Spielstätte
Sa., 18. Juni15.15 UhrMKB Veszprem KCKS Vive KielceLanxess Arena, Köln
Sa., 18. Juni18.00 UhrTHW KielFC BarcelonaLanxess Arena, Köln
So., 19. Juni15.15 UhrVerlierer Halbfinale 1Verlierer Halbfinale 2Lanxess Arena, Köln
So., 19. Juni18.00 UhrSieger Halbfinale 1Sieger Halbfinale 2Lanxess Arena, Köln

Handball - Champions League Final Four live im Free-TV? So seht Ihr Spiele live im TV und Livestream

Keines der vier Partien beim Final Four in Köln läuft am Wochenende im Free-TV. Wer die Begegnungen am Samstag und am Sonntag live und in voller Länge verfolgen möchte, braucht Zugang zum Angebot von DAZN. Der Streamingdienst ist es, der die Übertragungsrechte für das Spektakel in der Königsklasse besitzt und alle vier Spiele anbietet. Die Übertragung der Halbfinalspiele am Samstag beginnt in beiden Fällen kurz vor Anwurf. Uwe Semrau kommentiert das erste Halbfinale, das der ungarische Vizemeister MKB Veszprem KC und der polnische Meister KS Vive Kielce bestreiten. Johannes Bitter wird diesbezüglich als Experte eingesetzt, Reporter vor Ort ist Sascha Staat.

Bitter und Staat sind im Anschluss auch für das Halbfinale zwischen dem THW Kiel und dem FC Barcelona verantwortlich. Lediglich der Kommentator wird ausgetauscht: Gari Paubandt übernimmt die Rolle von Semrau.

Neben der Handball-Champions-League wird DAZN in der kommenden Saison auch Spiele der Fußball Champions League übertragen. Darüber hinaus auch viele andere Sportarten wie Tennis, Darts, US-Sport, Motorsport, Radsport, Wintersport, MMA, Wrestling, Boxen oder Rugby.

All diese Sportarten könnt Ihr nur mit einem Abonnement live verfolgen, dieses kostet entweder 29,99 Euro pro Monat oder 274,99 Euro pro Jahr.

Handball - Champions League Final Four live im Free-TV? So seht Ihr Spiele live im TV und Livestream - WEITERE INFORMATIONEN ZU DAZN

Handball Champions League: Sieger der vergangenen Jahre

SaisonSiegerFinalist
2020/21FC BarcelonaAalborg Handbold
2019/2020THW KielFC Barcelona
2018/2019RK Vardar SkopjeKC Veszprem
2017/2018Montpellier AHBHBC Nantes
2016/2017RK Vardar SkopjeParis Saint-Germain
2015/2016KS Vive Targi KielceKC Veszprem
2014/2015FC BarcelonaKC Veszprem
2013/2014SG Flensburg-HandewittTHW Kiel
2012/2013HSV HamburgFC Barcelona
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung