Cookie-Einstellungen
Handball

Handball - THW Kiel vs. Melsungen: HBL im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
Der THW Kiel ist aktuell Zweiter in der Handball-Bundesliga.

Der THW Kiel besiegt am 28. Spieltag der Handball-Bundesliga die MT Melsungen mit 27:25 und bleibt somit im Rennen um die Meisterschaft. Das Spiel könnt Ihr im Liveticker von SPOX nachlesen.

Handball - THW Kiel vs. Melsungen: Der Endstand

HeimEndstandAuswärts
THW Kiel27:25MT Melsungen

Handball - THW Kiel vs. Melsungen: HBL im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Der THW Kiel müht sich zu einem 27:25-Erfolg über die MT Melsungen und sichert damit den zweiten Platz. Dass es am Ende so knapp wird, hatte man Mitte der ersten Hälfte noch nicht vermuten können. Beide Teams hatten offensiv ihre Probleme, Kiel konnte durch die individuelle Qualität aber dennoch eine Sechs-Tore-Führung herausspielen. Melsungen hingegen hatte zwischenzeitlich elf Minuten ohne Treffer zu verkraften, kam dann jedoch kurz vor dem Wechsel heran. Im zweiten Durchgang nahmen die Gäste den Schwung mit und führten zwischenzeitlich sogar. In der Schlussphase war Kiel dann jedoch vorne konsequent und hatte hinten schlussendlich doch wieder Mal Niklas Landin, der ansonsten nicht wirklich viele Bälle zu greifen bekam.

60.: Schluss.

60.: Tor für MT Melsungen, 27:25 durch Julius Kühn.

59.: Tor für THW Kiel, 27:24 durch Steffen Weinhold.

58.: Melsungen erobert sich nochmal die Kugel, doch scheitert wieder an Landin, der hier scheinbar tatsächlich den Sieg festhalten kann!

57.: Tor für MT Melsungen, 26:24 durch Alexander Petersson. Was für ein frecher Taktik-Trick! Der Angriff läuft schon auf Hochtouren, da wechseln die Melsungen noch den siebten Feldspieler ein. Petersson hat niemand auf dem Schirm und er trifft.

56.: Tor für THW Kiel, 26:23 durch Hendrik Pekeler. Pekeler wird herrlich von Weinhold bedient und trifft vom Kreis. War´s das jetzt?

55.: Landin kehrt zurück ins Spiel und pariert den Wurf von Außen! Damit öffnet er die Tür zum Sieg!

55.: Tor für THW Kiel, 25:23 durch Niclas Ekberg.

55.: Knappe fünf Minuten sind noch zu gehen und das Spiel steht weiterhin auf Messers Schneide. Kiel darf sich vorne nun keine Fehler erlauben, ansonsten brächte man Melsungen wieder komplett zurück.

54.: Tor für MT Melsungen, 24:23 durch Tobias Reichmann.

53.: Tor für THW Kiel, 24:22 durch Steffen Weinhold.

52.: Tor für MT Melsungen, 23:22 durch Michael Allendorf.

51.: Tor für THW Kiel, 23:21 durch Harald Reinkind. Hinten meldet sich Quenstedt mit seiner ersten Parade in dem Spiel an, vorne feuert Reinkind die Zebras mit zwei Toren in Front!

50.: Tor für THW Kiel, 22:21 durch Niclas Ekberg.

49.: Tor für THW Kiel, 21:21 durch Steffen Weinhold.

49.: Seit einigen Minuten hält die MT Melsungen nun schon die Führung in Kiel. Damit haben die Gäste die Wunderino Arena auch bereits ganz schön zum Schweigen gebracht.

48.: Tor für MT Melsungen, 20:21 durch Tobias Reichmann.

47.: Aus dem Rückraum kommen die Torhüter momentan zu selten an den Ball. Beim THW Kiel ist deshalb nun auch bereits der Wechsel vollzogen worden. Dario Quenstedt ist nun im Kasten der Zebras.

47.: Tor für THW Kiel, 20:20 durch Domagoj Duvnjak.

46.: Tor für MT Melsungen, 19:20 durch Tobias Reichmann.

44.: Tor für THW Kiel, 19:19 durch Niclas Ekberg.

44.: Tor für MT Melsungen, 18:19 durch Julius Kühn.

43.: Tor für THW Kiel, 18:18 durch Domagoj Duvnjak.

43.: Tor für MT Melsungen, 17:18 durch Michael Allendorf.

43.: Tor für THW Kiel, 17:17 durch Domagoj Duvnjak.

42.: Tor für MT Melsungen, 16:17 durch Julius Kühn.

41.: Tor für MT Melsungen, 16:16 durch Julius Kühn.

41.: Tor für THW Kiel, 16:15 durch Harald Reinkind. Aus dem Positionsspiel heraus fällt dem THW nicht viel ein in dieser Phase. So ist es wieder Harald Reinkind überlassen, der sich in einer Einzelleistung durchsetzen kann.

37.: Tor für MT Melsungen, 15:15 durch Kai Häfner. Läuft Häfner zum richtigen Zeitpunkt heiß? Wieder trifft der Linkshänder und gleicht das Match damit zum ersten Mal seit dem Beginn wieder aus.

36.: Tor für MT Melsungen, 15:14 durch Kai Häfner. Häfner wackelt dieses Mal Wiencek aus und trifft zum erneuten Anschluss. Es ist sein erster Treffer in dieser Partie.

35.: Tor für THW Kiel, 15:13 durch Magnus Landin.

35.: Tor für MT Melsungen, 14:13 durch Julius Kühn.

33.: Häfner sucht den Abschluss, trifft aber nicht. Da ist der Nationalspieler etwas zu unvorbereitet zum Abschluss gekommen. Kiel hat nun die Chance, wieder auf drei Treffer wegzuziehen.

33.: Tor für THW Kiel, 14:12 durch Niclas Ekberg. Ekberg hier mit seinem zweiten Treffer in Serie! Damit hält der THW weiter den Abstand.

32.: Tor für MT Melsungen, 13:12 durch Julius Kühn.

32.: Tor für THW Kiel, 13:11 durch Niclas Ekberg.

31.: Tor für MT Melsungen, 12:11 durch Domagoj Pavlovic.

31.: Weiter geht's.

Halbzeitfazit: Zur Pause steht es zwischen dem THW Kiel und der MT Melsungen 12:10. Dass es so knapp in die Halbzeit geht, war lange nicht abzusehen, denn Kiel hatte die Partie komplett in der Hand. Die Norddeutschen spielten nicht gut, aber kontrolliert. Der THW erhöhte so peu a peu die Führung auf zwischenzeitliche sechs Tore. Unterdessen fiel der MT Melsungen offensiv überhaupt nichts ein. Rund um die 20. Minute blieben die Gäste gar elf Minuten ohne eigenen Treffer, starteten dann aber urplötzlich eine 4:0-Serie, die kurz vor der Halbzeit dafür sorgte, dass das Spiel doch noch nicht (vor)entschieden ist.

Handball - THW Kiel vs. Melsungen: HBL JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

30.: Ende 1. Halbzeit

30.: Tor für MT Melsungen, 12:10 durch Arnar Freyr Arnarsson.

30.: Tor für MT Melsungen, 12:9 durch Domagoj Pavlovic.

29.: Tor für MT Melsungen, 12:8 durch Domagoj Pavlovic.

29.: 7-Meter verworfen von Magnus Landin (THW Kiel).

28.: Tor für MT Melsungen, 12:7 durch Alexander Petersson. Bei Melsungen war es sogar über zehn Minuten her. Petersson wackelt die Abwehr mal gut aus und trifft. Von solchen Aktionen braucht die MT eindeutig mehr!

27.: Tor für THW Kiel, 12:6 durch Steffen Weinhold.

25.: Tor für THW Kiel, 11:6 durch Harald Reinkind. Über vier Minuten ohne Treffer ziehen ins Land, ehe sich Reinkind ein Herz fasst und aus dem Rückraum zum 11:6 einschweißt.

22.: 2 Minuten für Nikola Bilyk (THW Kiel).

21.: Tor für THW Kiel, 10:6 durch Niclas Ekberg. Trotz seines verworfenen Siebenmeters tritt Ekberg natürlich wieder an - und trifft! Damit ist die Führung nun wieder bei vier Treffern.

19.: Tor für THW Kiel, 9:6 durch Miha Zarabec.

19.: Allerdings arbeitet die Abwehr der Norddeutschen richtig gut. Vor allem der Mittelblock der Kieler ist heute abermals in Top-Form und einer der Gründe, wieso man trotz stockender Offensive dennoch führt.

18.: Tor für THW Kiel, 8:6 durch Sven Ehrig. Sowohl beim Abspiel von Duvnjak auf Zarabec als auch bei dessen Weiterleitung auf Ehrig haben die Kieler Glück. Ehrig lässt sich das von Außen dann nicht mehr nehmen, doch souverän sieht das alles noch nicht aus im Angriff der Kieler.

17.: Tor für MT Melsungen, 7:6 durch Tobias Reichmann.

14.: Kiel spielt die Angriffe geduldig, vielleicht sogar zu geduldig aus. Die Gastgeber bekommen zum wiederholten Male das passive Spiel angezeigt und müssen dann schlussendlich doch hektisch den Abschluss suchen.

14.: Tor für MT Melsungen, 7:5 durch Gleb Kalarash.

11.: Tor für THW Kiel, 7:4 durch Rune Dahmke.

10.: Tor für THW Kiel, 6:4 durch Miha Zarabec.

9.: Tor für MT Melsungen, 5:4 durch Julian Fuchs. In Abwesenheit von Kastening und nach den Zwei-Minuten von Reichmann tritt Fuchs nun zu seinem zweiten Siebenmeter in der Bundesliga an und trifft.

8.: 7-Meter verworfen von Niclas Ekberg (THW Kiel)Schon jetzt hat Ekberg seinen dritten Siebenmeter in der Partie. Der Linksaußen wirft Heinevetter die Kugel dieses Mal allerdings direkt auf das Standbein.

8.: 2 Minuten für Tobias Reichmann (MT Melsungen)

8.: Tor für MT Melsungen, 5:3 durch Michael Allendorf

7.: Tor für THW Kiel, 5:2 durch Miha Zarabec. Bei angedrohtem Zeitspiel trifft Zarabec mit dem Stemmwurf. Damit ist der Vorsprung früh in der Partie auf drei Tore gewachsen.

5.: Tor für THW Kiel, 4:2 durch Niclas Ekberg.

5.: Tor für MT Melsungen, 3:2 durch Julius Kühn. Der Nationalspieler macht hier in der Frühphase richtig Alarm. Will Melsungen hier lange im Spiel bleiben, muss Kühn weiter so abliefern.

4.: Tor für THW Kiel, 3:1 durch Niclas Ekberg.

3.: Tor für MT Melsungen, 2:1 durch Julius Kühn.

2.: Tor für THW Kiel, 2:0 durch Steffen Weinhold.

1.: Tor für THW Kiel, 1:0 durch Hendrik Pekeler. Direkt im ersten Angriff geht es über den Kreis, wo Pekeler die Kugel aufnimmt und sicher verwandelt.

Handball - THW Kiel vs. Melsungen: HBL JETZT im Liveticker - Anwurf

1.: Auf geht´s! Der THW Kiel in den weißen Jerseys wirft an, Melsungen agiert wie gewohnt in Rot.

Vor Beginn: Auf der Gegenseite spielt die MT Melsungen schon seit einiger Zeit nur noch um die Goldene Ananas. Die Gäste stehen momentan auf dem achten Rang, sowohl nach oben als auch nach unten ist allerdings ein weiter Abstand und fehlt schon früh in der Saison die Spannung für die Melsunger Turngemeinde. Nichtsdestotrotz wollen die Nordhessen die Spielzeit natürlich bestmöglich beenden.

Vor Beginn: Es wäre eine tolle Woche für den THW Kiel! Die Hausherren gewannen am vergangenen Sonntag den DHB-Pokal gegen den SC Magdeburg, viel Zeit zu feiern blieb jedoch nicht. Unter der Woche ging es sofort wieder in der Liga zur Sache und auch dort erfüllte man seine Aufgabe gegen Wetzlar. Zwar hält man sich so sogar noch eine Mini-Chance auf die Meisterschaft offen, das realistische und wichtigere Ziel ist jedoch, die Champions League zu sichern. Dafür müsste man auf dem zweiten Platz bleiben, den man aktuell mit zwei Zähler vorn den Füchsen Berlin inne hat.

Vor Beginn: Los geht es um 16.05 Uhr. Als Spielstätte dient die Kieler Wunderino Arena.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen dem THW Kiel und der MT Melsungen.

Handball - THW Kiel vs. Melsungen: HBL heute im TV und Livestream

Gezeigt wird das Bundesligaspiel zwischen Kiel und Melsungen einzig und allein bei Sky. Der Pay-TV-Sender beginnt auf dem Kanal Sky Sport 3 (HD) ab 16 Uhr zu übertragen. Auf Sky Sport 2 (HD) läuft zudem die Bundesliga-Konferenz.

Ob Einzelspiel oder Konferenz - Ihr könnt beide Übertragungen im Livestream mit einem SkyGo-Abonnement oder via SkyTicket aufrufen.

Handball: Die Tabelle am 28. Spieltag

RangMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SC Magdeburg262402794:66213248:4
2THW Kiel272124823:69213144:10
3Füchse Berlin261943767:6729542:10
4SG Flensburg-Handewitt271863792:67511742:12
5Frisch Auf! Göppingen271539774:771333:21
6SC DHfK Leipzig2713410715:6872830:24
7HSG Wetzlar2713311746:7222429:25
8MT Melsungen2713311716:7061029:25
9Rhein-Neckar Löwen2811413796:797-126:30
10TBV Lemgo Lippe2710413742:780-3824:30
11HC Erlangen2810315739:765-2623:33
12Bergischer HC2810315704:739-3523:33
13Handball Sport Verein Hamburg2810216764:791-2722:34
14TSV Hannover-Burgdorf269116692:734-4219:33
15TVB 1898 Stuttgart277218762:838-7616:38
16HBW Balingen-Weilstetten286319692:809-11715:41
17TSV GWD Minden285320705:787-8213:43
18TuS N-Lübbecke265021604:700-9610:42

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung