Cookie-Einstellungen
Handball

HBL: Löwen-Kapitän Gensheimer fällt mindestens drei Monate aus

SID
Uwe Gensheimer

Der ehemalige Nationalmannschaftskapitän Uwe Gensheimer wird dem Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen längere Zeit fehlen. Der 35-Jährige laboriert nach Vereinsangaben bereits seit Ende des vergangenen Jahres an einer Achillessehnenverletzung und wird deshalb nun mindestens drei Monate ausfallen. Damit droht dem Linksaußen frühzeitig das Saison-Aus.

"Die Achillessehne ist akut entzündet. Das ist natürlich ein Rückschlag für mich. Aber ich muss mir jetzt einfach selbst die nötige Pause geben, um die Verletzung auszukurieren", sagte Gensheimer: "Die Situation ist für mich persönlich nicht einfach, wenn man helfen will und es nicht wie gewohnt kann." Er müsse aber erst wieder "hundertprozentig fit werden".

Gensheimer musste in dieser Spielzeit wegen Verletzungen und einer kurzen Erkrankung bereits einige Zwangspausen einlegen, der Kapitän der Rhein-Neckar Löwen kommt deshalb erst auf elf Bundesligaeinsätze. Für die ambitionierten Mannheimer verläuft die Spielzeit mit Rang zwölf bislang ohnehin enttäuschend, die Europacupplätze sind quasi schon außer Reichweite.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung