Cookie-Einstellungen
Handball

Handball-CL: Kiel nimmt Kurs aufs Viertelfinale

Von SPOX/sid
Niklas Landin steht dem THW Kiel im Achtelfinale der Champions League zur Verfügung.

Titelverteidiger THW Kiel ist dem Viertelfinale der Handball-Champions-League ein großes Stück näher gekommen. Der deutsche Meister siegte souverän 33:28 (21:13) beim ungarischen Topteam MOL Pick Szeged und verschaffte sich eine ideale Ausgangsposition für das Achtelfinal-Rückspiel am kommenden Mittwoch (18.45 Uhr/DAZN).

Der Sieg der Norddeutschen, die am Samstag bei der 28:31-Niederlage im Topspiel bei der SG Flensburg-Handewitt die Tabellenführung verloren hatten, war in keiner Phase des Spiels gefährdet. Zwischenzeitlich lag das Team von Trainer Filip Jicha sogar mit neun Treffern vorne. Der norwegische Star Sander Sagosen überzeugte mit acht Toren, Nationalspieler Patrick Wiencek traf fünfmal.

Das für Donnerstag geplante Achtelfinal-Hinspiel des Vizemeisters Flensburg war am Dienstag nach zwei Coronafällen beim Gegner RK Zagreb abgesagt worden. Ein Nachholtermin ist noch nicht bekannt, das Rückspiel in Flensburg ist bereits für den 8. April angesetzt.

Handball Champions A: Achtelfinale Pick Szeged vs. THW Kiel im Liveticker zum Nachlesen - 28:33

Fazit: Der THW Kiel gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel gegen Pick Szeged mit 33:28. Vor allem in der ersten Halbzeit zeigten sich die Kieler dominant. Dank des 8-Tore-Vorsprungs, die der amtierende Champion herausspielte, konnte in den zweiten 30 Minuten einen Gang runterschalten.

60.| Schluss!

59.| 28:33 - Tor für Szeged, Torschütze: Sostaric.

58.| 27:33 - Tor für Kiel, Torschütze: Landin.

58.| 27:32 - Tor für Szeged, Torschütze: Kasparek.

57.| 26:32 - Tor für Szeged, Torschütze: Sostaric.

55.| 25:32 - Tor für Kiel, Torschütze: Reinkind.

54.| 2 Minuten für Patrick Wiencek (THW Kiel).

54.| 25:31 - Tor für Szeged, Torschütze: Radivojevic

54.| 24:31 - Tor für Kiel, Torschütze: Harald Reinkind

53.| 24:30 - Tor für Szeged, Torschütze: Joan Cañellas.

52.| 23:30 - Tor für Kiel, Torschütze: Patrick Wiencek.

50.| Zwei-Minuten-Strafe für Domagoj Duvnjak. Den daraus resultierenden 7-Meter-Wurf verwirft Radivojevic.

50.| 23:29 - Tor für Kiel, Torschütze: Ekberg.

49.| 23:28 - Tor für Szeged, Torschütze: Canellas.

47.| 22:28 - Tor für Kiel, Torschütze: Zarabec.

45.| 22:27 - Tor für Szeged, Torschütze: Stranovsky.

44.| 21:27 - Tor für Kiel, Torschütze: Sagosen.

44.| 21:26 - Tor für Szeged, Torschütze: Banhidi.

43.| Endlich trifft Kiel wieder! Wiencek verschafft mit einer Sperre Platz für Miha Zarabec, der verwandelt - 20:26.

42.| Radivojevic und Källman sorgen für die nächsten zwei Treffer - 20:25.

41.| 18:25 - Tor für Szeged, Torschütze: Banhidi.

40.| Die Auszeit hat anscheinend geholfen. Wiencek stellt den Halbzeitvorsprung wieder her - 17:25.

36.| 17:24 - Tor für Szeged, Torschütze: Radivojevic.

36.| 16:23 - Tor für THW Kiel, Torschütze: Sagosen.

36.| Für Jicha Grund genug, um eine Auszeit zu nehmen.

36.| Auf der anderen Seite sind die Ungarn konsequenter - 16:22.

34.| An Alilovic ist im Moment kein Vorbeikommen. Auch Duvnjak verwirft im Eins-gegen-Eins.

33.| Sagosen verzeichnet seinen ersten Fehlwurf des Spiels, doch der Norweger bekommt zwei weitere Chancen, scheitert jedoch erneut... und erneut.

32.| Kiels Verteidigung ist zu Beginn der zweiten Hälfte stabil, auf der anderen Seite trifft Reinkind - 13:22.

31.| Weiter geht's!

Halbzeit| Der amtierende Champion ist nach der ersten Halbzeit dominant. Vor allem Sagosen hat einen guten Tag erwischt. Der Norweger hat viel dazu beigetragen, dass der Vorsprung acht Tore beträgt.

30.| Offensiv gelingt den Kielern fast alles. Dank Landins Paraden kann der Abstand sogar noch vergrößert werden. Mit einem Stand von 13:21 endet die erste Halbzeit.

26.| Nach mehreren erfolglosen Angriffen trifft auch Szeged wieder. Bogdan Radivojevic mit dem 11:17.

26.| 10:17 - Nun setzen sich die Deutschen langsam ab. Wiencek, Landin und Ekberg sorgen mit drei Treffern ohne Antwort.

21.| Mit einem Spieler mehr schaffen es die Gastgeber nicht, die Kieler Verteidigung zu durchbrechen. Ekberg haut den Ball aus dem eigenen Kreis ins gegnerische Tor.

19.| 8:12 - Tor für Kiel! Wiencek fällt zunächst mit dem Rücken in den Kreis, trifft aber trotzdem.

14.| 5:9 - Zwei Duvnjak-Tore vergrößern den Vorsprung wieder auf vier Tore.

12.| 4:7 - Erneut Sagosen! Der Norweger reißt das Spiel so langsam an sich.

11.| 4:6 - Mario Sostaric trifft vom Punkt, nachdem Oskar Sunnefeldt eine 2-Minuten-Strafe aufgedrückt bekommt.

11.| 3:6 - Bence Banhidi verkürzt direkt nach der Auszeit.

11.| Nach zehn Minuten nehmen die Gastgeber die erste Auszeit.

10.| Duvnjak und Sagosen erhöhen den Vorsprung auf vier Tore. 2:6 für Kiel.

8.| Ballverlust von Kiel. Duvnjak versucht den Pass mit der Rückhand nach Außen, dieser wird von der Verteidigung jedoch abgefangen.

8.| 2:4 - Sagosen setzt sich im Eins-zu-Eins durch.

6.| Nach einem Kieler Ballverlust macht Szeged das Spiel schnell und trifft zum 2:3.

6.| Nach rund fünf Minuten treffen auch die Gastgeber zum ersten Mal.

3.| 0:3 - Früh gibt THW Kiel hier den Ton an. Eckberg und Sagosen treffen.

1.| 0:1 - Tor für Kiel! Magnus Landin eröffnet das Spiel mit dem ersten Treffer für die Kieler.

1.| Los geht's!

Vor Beginn:

Gute Nachrichten für den amtierenden CL-Sieger: Welthandballer Niklas Landin steht wieder im Aufgebot, nachdem der Däne zuletzt Corona-bedingt in Quarantäne war. Daher musste am Wochenende beim Spitzenspiel gegen Flensburg Oldie Mattias Andersson zwischen den Pfosten aushelfen. Der Schwede könnte auch gegen Szeged zum Einsatz kommen, da Ersatzkeeper Dario Quenstedt an einer Muskelverletzung laboriert.

Vor Beginn:

Der THW Kiel muss im Achtelfinale der Champions League zunächst auswärts antreten. Gespielt wird in der Varosi Sportcsarnok in Szeged. Anwurf ist um 18.45 Uhr.

Vor Beginn:

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie Pick Szeged gegen den THW Kiel.

Handball Champions League: Achtelfinale Pick Szeged vs. THW Kiel heute live im TV und Livestream

Die einzige Möglichkeit, die Partie zwischen Pick Szeged und dem THW Kiel zu verfolgen, bietet DAZN. Der Streamingdienst hält die Rechte an der Übertragung aller Champions-League-Spiele der deutschen Mannschaften.

Durch den Gratis-Monat könnt Ihr den Livestream übrigens kostenlos abrufen. Jetzt den DAZN-Probemonat sichern.

Alle weiteren Informationen zur Übertragung findet Ihr hier.

Handball Champions League, Achtelfinale: Hinspiele in der Übersicht

DatumUhrzeitHeimAuswärts
31.3.18:45 UhrElverum HandballFC Barcelona
31.3.18:45 UhrMOL-Pick SzegedTHW Kiel
31.3.20.45 UhrHBC NantesLomza Vive Kielce
1.4.18:45 UhrHC Motor SaporoschjeBrest HC Meschkow
1.4.18:45 UhrHC Vardar 1961 SkopjeTelekom Veszprém HC
1.4.18:45 UhrHC PPD ZagrebSG Flensburg-H.
1.4.20.45 UhrRK CeljeParis St. Germain
1.4.20.45 UhrFC PortoAalborg Håndbold
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung