Handball

Handball: Deutschland in den WM-Play-offs gegen Ukraine

SID
Die deutschen Handballer haben eine machbare Aufgabe vor der Brust.

Die deutschen Handballer haben in den Play-offs für die WM 2021 in Ägypten (15. bis 31. Januar) eine lösbare Aufgabe vor der Brust.

Das Team des neuen Bundestrainers Alfred Gislason trifft auf die Ukraine, dies ergab die Auslosung am Montagabend in Wien. Die Endrunde in Afrika wird erstmals mit 32 Mannschaften ausgetragen, der Sieger der Play-offs ist qualifiziert.

"Wir nehmen jeden Gegner ernst und wissen, dass die Ukraine gerade auswärts in 60 Minuten eine handballerische Herausforderung sein kann", sagte Axel Kromer, Vorstand Sport beim Deutschen Handballbund (DHB): "Im Paket aus Hin- und Rückspiel sehen wir uns jedoch als Favorit. Unser klares Ziel ist die Qualifikation für die WM 2021 in Ägypten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung