Handball

Handball: Nationalspieler Marian Michalczik wechselt zu den Füchsen Berlin

SID
Marian Michalczik wechselt zu den Füchsen Berlin.
© getty

Nationalspieler Marian Michalczik wechselt nach der laufenden Saison vom Bundesligisten GWD Minden zum Liga-Konkurrenten Füchse Berlin. Dies teilten die Füchse am Donnerstag mit.

Rückraumspieler Michalczik (22), der eigentlich noch bis 2021 an Minden gebunden war, unterschrieb beim Hauptstadt-Klub einen Vertrag bis 2023.

"Aufgrund seines Talents und der Gespräche mit ihm bin ich zu 100 Prozent davon überzeugt, dass er eine große Verstärkung für das Füchse-Team der nächsten Jahre sein wird", sagte Berlins neuer Sportvorstand Stefan Kretzschmar: "In meinen Augen hat er das Potenzial, auch in der Nationalmannschaft zu einer festen Größe zu werden."

Michalczik hat im Sommer 2017 sein Länderspieldebüt im A-Team gegeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung