Handball

HBL: Erste Siege für Nordhorn und Stuttgart

SID
Die Kellerkinder HSG Nordhorn-Lingen und TVB Stuttgart haben in der Handball-Bundesliga als letzte Mannschaften des Oberhauses ihre ersten Saisonsiege gefeiert.
© getty

Die Kellerkinder HSG Nordhorn-Lingen und TVB Stuttgart haben in der Handball-Bundesliga als letzte Mannschaften des Oberhauses ihre ersten Saisonsiege gefeiert. Schlusslicht Nordhorn gewann gegen den SC DHfK Leipzig 33:30 (16:12) und verbaute den Sachsen damit zugleich den möglichen Sprung auf Platz zwei.

Stuttgart siegte beim Tabellennachbarn Eulen Ludwigshafen 27:23 (14:10) und schob sich an den Gastgebern vorbei auf den drittletzten Platz.

In den oberen Regionen verbesserte sich der SC Magdeburg vorläufig ins erste Tabellendrittel. Durch ein 30:21 (16:14) gegen FA Göppingen kletterte der frühere Europacup-Gewinner vom neunten auf den vierten Rang und verdrängte Leipzig damit auf Platz fünf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung