Cookie-Einstellungen
Handball

Leipzig holt Pieczkowski

SID
Niclas Pieczkowski wurde in Polen mit Deutschland Europameister
© getty

Bundesligist SC DHfK Leipzig hat zur kommenden Saison Europameister Niclas Pieczkowski verpflichtet. Der 26-Jährige kommt vom Liga-Konkurrenten TuS N-Lübbecke zum Aufsteiger und erhält einen Vertrag bis 2018.

"Wir freuen uns riesig, dass wir einen Nationalspieler verpflichten konnten", sagte DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther der Leipziger Volkszeitung.

Rückraum-Akteur Pieczkowski soll bei den Sachsen Spielmacher Philipp Pöter ersetzen, der im Sommer zur HSG Wetzlar wechselt. Der 1,93 m große Pieczkowski hat bislang 17 Länderspiele für das DHB-Team bestritten, mit dem er Ende Januar überraschend in Polen Europameister geworden war.

Alles zur HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung