Cookie-Einstellungen
Handball

Melsungen kann es doch noch

SID
Bester Werfer im Team von Michael Roth war Michael Allendorf mit neun Treffern
© getty

Die MT Melsungen hat nach schwierigen Wochen einen wichtigen Sieg in der HBL gefeiert und den Kontakt zur Spitzengruppe gehalten. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge setzte sich das Überraschungsteam bei Altmeister VfL Gummersbach mit 27:26 (15:11) durch und liegt weiter auf Rang vier.

Bester Werfer im engen Duell war Melsungens Michael Allendorf mit neun Treffern, Gummersbachs Raul Santos kam auf sieben Tore.

Im Tabellenkeller gab es derweil im Duell der Aufsteiger zwischen dem TVB Stuttgart und der ThSV Eisenach beim 30:30 (15:16) keinen Sieger. Die Stuttgarter hielten damit einen Drei-Punkte-Vorsprung auf Eisenach und die Abstiegszone.

Alles zur HBL

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung