Cookie-Einstellungen
Handball

Gummersbach vor Klassenerhalt

SID
Christoph Schindler und die Gummersbacher stehen vor dem Klassenerhalt
© getty

Der VfL Gummersbach hat den wohl entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt gemacht. Der ehemalige Rekordmeister besiegte im Kellerduell die HBW Balingen-Weilstetten 25:24 (15:13) und vergrößerte damit den Vorsprung auf die Balinger und dem ersten Abstiegsplatz auf sechs Pluspunkte.

Der VfL hat zudem eine Begegnung weniger ausgetragen. Bester Werfer der Gummersbacher war Christoph Schindler mit sieben Treffern. Für Balingen war es die vierte Niederlage in Serie.

Der SC Magdeburg wahrte unterdessen als Siebter durch ein souveränes 30:24 (14:10) beim TuS N-Lübbecke seine Europacupchance. Für den SCM erzielte Nationalspieler Stefan Kneer sechs Tore. GWD Minden gewann überraschend mit 26:23 (11:13) bei der HSG Wetzlar und hat damit wie die punktgleichen Gummersbacher einen großen Schritt zum Klassenerhalt gemacht.

Die HBL im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung